Zu hoher NC beim Psychologiestudium?

UNICUM Onlineredaktion - 04.01.2024

- Anzeige -

Du suchst nach einer flexiblen Möglichkeit, Psychologie zu studieren? Im myStudium der IU Internationalen Hochschule kannst du an über 25 Studienorten deutschlandweit oder virtuell Psychologie studieren und das ganz ohne NC und Wartesemester. 

Die Internationale Hochschule bietet dir zudem: 

✔️ hohe Flexibilität

✔️ kleine Lerngruppen

✔️ Unterstützung durch die Lern-KI Syntea

Infomaterial anfordern »

Das Psychologie-Studium: nicht ohne Zulassungsbeschränkung

Psychologie ist ein heiß begehrtes Studienfach. Das Problem daran: Da die Studienplatzkapazitäten der Hochschulen begrenzt sind, ist das Psychologie-Studium fast überall zulassungsbeschränkt. Was das konkret bedeutet, welches Zulassungskriterium am entscheidensten ist und welche Alternativen du hast, falls du es nicht erfüllst, liest du hier.

Deutschlandweit NC-frei Psychologie studieren

Im myStudium der IU Internationalen Hochschule kannst du an über 25 Studienorten deutschlandweit oder virtuell Psychologie studieren und das ganz ohne NC und Wartesemester. 

Die Internationale Hochschule bietet dir zudem: 

✔️ hohe Flexibilität

✔️ kleine Lerngruppen

✔️ Unterstützung durch die Lern-KI Syntea

Infomaterial anfordern »

Psychologie studieren IU
 

Numerus Clausus: die gefürchtete Hürde

Die Beschränkungen für ein Psychologie-Studium sehen an den Hochschulen unterschiedlich aus. Seitdem am 5. Juni 2008 der "Staatsvertrag über die Errichtung einer gemeinsamen Einrichtung für Hochschulzulassung" abgeschlossen wurde, können Universitäten immerhin 60 Prozent der Studienplätze nach eigenen Auswahlkriterien, zum Beispiel über ein Bewerbungsgespräch, vergeben. Letztendlich gesetzlich festgelegt wird das Vergabeverfahren im jeweiligen Landesrecht. Die restlichen 40 Prozent werden entsprechend der Abiturnote und nach der Anzahl der Wartesemester zuerkannt: dem Numerus Clausus.

Im Wintersemester 2022/23 lag der höchste Psychologie-NC für ein Bachelor-Studium bei 1,0 und zwar an der Freien Universität Berlin. Die Anzahl an Wartesemestern liegt meist zwischen zehn und 16 Wartesemestern. Das bedeutet, Studienfachbewerber /-innen müssen fünf bis acht Jahre auf einen Studienplatz warten. Wenn du Psychologie studieren, aber nicht so lange warten möchtest oder kannst, hast du jedoch verschiedenen Möglichkeiten.

Private Hochschulen: Teuer, aber lohnenswert?

Eine Möglichkeit, den NC zu umgehen, ist das Studium an einer privaten Hochschule, zum Beispiel als Fernstudium Psychologie. Zwar spielt hier der Abiturschnitt bei der Auswahl künftiger Studenten /-innen ebenfalls eine Rolle, allerdings nur eine von vielen. Denn die Studienplätze werden meistens über interne Auswahlverfahren vergeben. In Assessment-Centern werden Interviews geführt und Rollenspiele veranstaltet. Aber auch schriftliche Tests und Gruppenaufgaben warten auf die Bewerber /-innen. Dadurch rückt der Numerus Clausus in den Hintergrund und die Eignung und Motivation der künftigen Studierenden in den Fokus.

Der größte Unterschied zwischen staatlichen und privaten Hochschulen liegt jedoch in den Studiengebühren. Diese belaufen sich auf mehrere hundert Euro im Monat, sodass bei einem dreijährigen Bachelorstudium schnell eine mittlere fünfstellige Summe zusammenkommen kann. Dadurch ist ein Fernstudium in Psychologie trotz Förderungsmöglichkeiten wie BAföG nicht für jede /-n Studenten /-in finanzierbar.

Deutschlandweit NC-frei Psychologie studieren

Im myStudium der IU Internationalen Hochschule kannst du an über 25 Studienorten deutschlandweit oder virtuell Psychologie studieren und das ganz ohne NC und Wartesemester. 

Die Internationale Hochschule bietet dir zudem: 

✔️ hohe Flexibilität

✔️ kleine Lerngruppen

✔️ Unterstützung durch die Lern-KI Syntea

Infomaterial anfordern »

Psychologie studieren IU
 

Über die Grenzen hinweg: das Auslandsstudium

Da lohnt sich ein Blick über die deutschen Grenzen hinweg: Unsere direkten Nachbarländer Österreich, die Niederlande und Belgien bieten Psychologiestudiengänge ohne NC an. Die Psychologiestudiengänge sind entweder komplett zulassungsfrei oder die Vergabe erfolgt über ein notenunabhängiges Losverfahren. Die Studienkosten sind ähnlich 'gering' wie an staatlichen deutschen Hochschulen. Allerdings solltest du bedenken, dass die Lebenshaltungskosten im Ausland höher ausfallen können als in Deutschland. Und wenn du nicht ins deutschsprachige Ausland gehst, musst du dich außerdem darauf einstellen, Psychologie auf Englisch zu studieren. In diesem Fall musst du für die Zulassung in der Regel einen Aufnahmetest ablegen, in dem du ein bestimmtes Sprachlevel Englisch nachweist.

Weitere Alternativen

Wenn weder private Hochschulen noch ein Auslandsstudium in Frage kommen, bleibt noch die Suche nach Alternativen. Dazu solltst du dich zunächst fragen, warum du so gerne Psychologie studieren möchtest. Wenn für dich zum Beispiel die Beschäftigung mit Menschen der Hauptgrund ist, dieses Fach zu studieren, gibt es noch andere Studiengänge, die durchaus in Frage kommen könnten.

In der Soziologie zum Beispiel wird das soziale Verhalten von Menschen erforscht. Abschlüsse in Studiengängen wie Heil- und Sozialpädagogik führen zu Berufen, in denen die Unterstützung behinderter und benachteiligter Menschen die Haupttätigkeit ausmacht. Auch ein BWL-Studium bietet Berührungspunkte mit Psychologie. Im fortgeschrittenen Studium können Schwerpunkte in Richtung Wirtschaftspsychologie gewählt werden. Wer also keine Traum-Abiturnote vorweisen kann, muss sich nicht gänzlich von einem Psychologie-Studium verabschieden. Es gibt Umwege und Alternativen, die ebenfalls zum Ziel führen.

Alternative Studiengänge

Hier findest du einige weitere Studiengänge, die eine Alternative zum Psychologie-Studium sein können.

Soziale Arbeit studieren Jugendhilfe

Soziale Arbeit studieren: Das musst du wissen!

Flüchtlingshilfe, Familienberatung oder Streetworker /-in – die Berufsfelder im Sozialwesen sind vielseitig. Mit dem Studiengang Soziale Arbeit wirst du für all diese Einsatzbereiche ausgebildet. Wir sagen dir, welche Voraussetzungen, Inhalte und Berufsaussichten dich erwarten, wenn du Soziale Arbeit studieren möchtest.

Jetzt lesen
Pädagogik Studium Teenager

Pädagogik studieren: Das musst du wissen!

Die Pädagogik ist eine vielseitige Wissenschaft und erstreckt sich von der frühkindlichen Entwicklung bis hin zur Erwachsenenbildung. Wir haben alle wichtigen Informationen zu Voraussetzungen, Studieninhalten und Berufsaussichten für dich zusammengestellt.

Jetzt lesen
Junge Polizistin bei der Recherche in einem Fall

Kriminologie studieren: Alles, was du wissen musst!

Mit einem Studium in der Kriminologie erwartet Dich ein interdisziplinärer Studiengang, der verschiedene Fachgebiete wie Psychologie und Soziologie miteinander verbindet. Wir zeigen dir, was im Studium auf dich zukommt. 

Jetzt lesen

FAQ: Häufige Fragen

Wo ist der NC für Psychologie am höchsten?

Die Werte können von Semester zu Semester schwanken. Häufig liegt der Psychologie-NC aber im hohen Einserbereich zwischen 1,0 und 1,6. An beliebten Unis musst du dich erst recht auf einen hohen NC einstellen.

Warum ist der NC für Psychologie so hoch?

Der NC für Psychologie ist deshalb so hoch, weil Psychologie zu den beliebtesten Studiengängen zählt. Allerdings ist die Nachfrage höher als das Studienplatzangebot. Die Hochschulen nutzen den NC als Zulassungsbeschränkung.

Wo kann man Psychologie mit schlechtem NC studieren?

Wenn dein NC nicht im hohen Einserbereich liegt, sind deine Chancen an für das Fach weniger beliebten Unis höher. Außerem können auch Wartesemester eine Option sein, auf Sicht an einen Studienplatz zu kommen.

Kann man mit 2,2 Psychologie studieren?

Auch mit einem Schnitt von 2,2 ist es möglich, Psychologie zu studieren, allerdings musst du dich in diesem Fall auf einige Wartesemester einstellen. Außerdem wird nach der ersten Auswahl an Studenten /-innen der NC meist angehoben. In der Regel machen das aber nur Unis, die bei Psychologiestudenten /-innen weniger beliebt sind.

Welche Uni hat den besten Ruf Psychologie?

Nach dem QS World University Ranking 2023 schnitt die Harvard Universität im Fach Psychologie in Europa am besten ab.

Welche Uni in Deutschland ist die beste für Psychologie?

Einen besonders guten Ruf für das Fach Psychologie haben in Deutschland zum Beispiel die Ludwig‑Maximilians Universitat Munchen, die Eberhard‑Karls‑Universitat Tubingen, die Universitat Hamburg und die Universitat Heidelberg.

Deutschlandweit NC-frei Psychologie studieren

Im myStudium der IU Internationalen Hochschule kannst du an über 25 Studienorten deutschlandweit oder virtuell Psychologie studieren und das ganz ohne NC und Wartesemester. 

Die Internationale Hochschule bietet dir zudem: 

✔️ hohe Flexibilität

✔️ kleine Lerngruppen

✔️ Unterstützung durch die Lern-KI Syntea

Infomaterial anfordern »

Psychologie studieren IU
 

Zu hoher NC in Psychologie: ein Überblick

  • Wenn du Psychologie studieren möchtest, musst du dich auf einen hohen NC einstellen.
  • Nicht alle Unis haben den gleichen NC: Vergleiche hier unbedingt die Zulassungsvoraussetzungen.
  • Behalte auch die NCs der vergangenen zwei Semester im Blick. An ihnen kannst du dich in der Regel orienteren.
  • Wenn dein NC nicht hoch genug ist, ist das noch kein Grund, das Psychologie-Studium abzuschreiben.
  • Alternativen sind zum Beispiel ein Fernstudium oder der Weg ins Ausland.
  • Vielleicht kommen für dich auch Wartesemester in Frage. Du kannst in dieser Zeit zum Beispiel eine Ausbildung machen, die etwas mit dem Studium zu tun hat.
  • Schau dich auch nach möglichen alternativen Studiengängen um. Es gibt so viele Studienfächer, dass du hier bestimmt etwas findest, was dich ebenfalls interessiert.

Das könnte dich auch interessieren

Du suchst nach weiteren Informationen rund ums Psychologie-Studium? Hier haben wir alle wichtigen Infos für dich.

So schwer ist ein Psychologie-Studium wirklich: Inhalte und Herausforderungen

So schwer ist ein Psychologie-Studium wirklich!

Der Studiengang Psychologie ist einer der beliebtesten. Doch was erwartet dich im Studium? Welche Herausforderungen musst du meistern? Und welche Voraussetzungen gibt es überhaupt? Hier erfährst du, wie schwer ein Psychologie-Studium wirklich ist.

Jetzt lesen
Psychologie NC Studienstart

Psychologie: So hoch ist der NC 2024!

Psychologie zählt zu den gefragtesten Studiengängen überhaupt, daher ist der NC für viele Studieninteressierte eine Hürde. Wie hoch dieser NC ist und welche Möglichkeiten es für dich gibt, erfährst du hier bei uns.

Jetzt lesen
Ein englischsprachiges Psychologiestudium bereitet dich auf internationale Arbeit vor.

Psychologie auf Englisch studieren: Alle Fakten zum Studium

Wenn du Psychologie auf Englisch studieren möchtest, gibt es einige Möglichkeiten, vor allem in Bezug auf deine Spezialisierungen. Welche das sind und worauf es beim Psychologie-Studium auf Englisch ankommt, erfährst du hier.

Jetzt lesen

Artikel-Bewertung:

Anzahl Bewertungen: 2053