Fernstudium Personalmanagement Bewerbungsgespräch
Als Personalmanager /-in eines Unternehmens können auch Bewerbungs- und Mitarbeitergespräche zu deinen Aufgaben gehören. | Foto: AndreyPopov/Getty Ima
Autor

18. Mai 2021

Lina Wiggeshoff

Fernstudium Personalmanagement: Das musst du wissen!

Das Fernstudium Personalmanagement ist die richtige Wahl für dich, wenn:

  • du Organisationstalent mitbringst.
  • du dich für das Personalwesen in Unternehmen interessierst.
  • du kommunikationsfreudig bist.
  • du empathisch bist und gut im Team arbeiten kannst.
  • du dich sowohl mündlich als auch schriftlich gut ausdrücken kannst.

Inhaltsverzeichnis

  1. Voraussetzungen
  2. Inhalte
  3. Ablauf & Dauer
  4. Kosten
  5. Anerkennung
  6. Berufsaussichten
  7. Vor- und Nachteile
  8. Alternativen
  9. Überblick
  10. Selbsttest

Diese Voraussetzungen solltest du mitbringen

Wenn du dich für das Fernstudium Personalmanagement interessierst, solltest du einige formale und persönliche Voraussetzungen erfüllen. Die formalen Voraussetzungen hängen davon ab, ob du ein Bachelor- oder ein Masterstudium absolvieren möchtest.

Bachelor-Fernstudium Personalmanagement

Für ein Bachelorstudium benötigst du in den meisten Fällen die Hochschulreife, also das Abitur. Bei einigen Fernhochschulen ist aber der Einstieg ins Studium auch ohne Abitur möglich. Es reicht beispielsweise das Fachabitur in der passenden Fachrichtung oder auch eine abgeschlossene Berufsausbildung im Personalbereich eines Unternehmens und eine mehrjährige Berufserfahrung. Bei dieser Möglichkeit ist oft noch eine Hochschulzugangsprüfung Pflicht, um das Studium zu beginnen.

Im Gegensatz zu Präsenzhochschulen, bei denen oft ein Numerus Clausus (NC) die Beschränkung des Personalmanagement-Studiengangs festlegt, gibt es an den meisten Fernuniversitäten keinen NC. Die Studienplatzvergabe erfolgt über jeweils von der Hochschule festgelegte Auswahlverfahren.

Master-Fernstudium Personalmanagement

Auch ein Masterstudium im Personalmanagement ist an einigen Fernuniversitäten möglich. Beispielsweise kannst du diesen Studiengang auch an der einzigen staatlichen Fernhochschule Deutschlands, der Fernuniversität Hagen, studieren. Voraussetzungen dort sind ein bereits erworbener anerkannter Hochschulabschluss (zum Beispiel Bachelor oder Diplom) und eine anschließende einjährige Berufserfahrung.

Auch an den privaten Hochschulen brauchst du einen Hochschulabschluss, um den Masterstudiengang zu belegen. Allerdings gibt es auch dabei wieder Ausnahmen, die ein Masterstudium auch mit abgeschlossener fachspezifischer Berufsausbildung und mehrjähriger Berufserfahrung und einer zusätzlichen Eignungsprüfung ermöglichen.


Teamfähigkeit und Empathie sind im Personalmanagement besonders wichtig


Persönliche Voraussetzungen

Neben den formalen Voraussetzungen für das Fernstudium Personalmanagement solltest du auch einige persönliche Voraussetzungen, also Soft Skills, mitbringen. Wichtig für das Studium ist, dass du Organisationstalent hast und kommunikativ bist. Außerdem solltest du empathisch sein und dich sowohl in die Lage der Angestellten als auch des/der Chefs /-in eines Unternehmens hineinversetzen können.

Diese Inhalte erwarten dich im Studium

Die genauen Inhalte des Fernstudiums unterscheiden sich von Hochschule zu Hochschule. Allerdings gibt es einige Grundlagen und Veranstaltungen, die typisch für das Fernstudium Personalmanagement sind.

Inhalte des Bachelorstudiums

Zu Beginn des Bachelorstudiums geht es meist um betriebswirtschaftliche Grundlagen. Es sind also meist Veranstaltungen aus den Bereichen

  • Betriebswirtschaftslehre
  • Arbeitsrecht
  • Marketing
  • Management

dabei. Außerdem spielt natürlich auch der Bereich der Personalwirtschaft eine große Rolle. Deshalb finden sich im Bachelorstudium auch Veranstaltungen rund um:

  • Psychologie
  • Personalführung
  • Aus- und Weiterbildung

Im Laufe des Bachelors kannst du dich auf einen bestimmten Bereich des Personalmanagements spezialisieren. Mögliche Schwerpunkte sind zum Beispiel, Wirtschaftspsychologie, Projektmanagement oder Gesundheitsförderung.

Inhalte des Masterstudiums

Im Masterstudium Personalmanagement geht es darum, die Inhalte aus dem Bachelor noch einmal zu vertiefen. Außerdem gibt es im Master meist noch mehr Möglichkeiten, Module aus verschiedenen Schwerpunkten zu wählen. Möglich sind:

  • Internationales Personalmanagement
  • Unternehmensführung
  • Arbeitspsychologie
  • Rekrutierung

Teilweise werden auch die Studiengänge direkt auf die Schwerpunkte ausgerichtet.


Loading...

Loading...


Ablauf und Dauer des Fernstudiums Personalmanagement

Das Fernstudium unterscheidet sich, wie der Name schon vermuten lässt, im Ablauf erheblich von einem normalen Präsenzstudium. Für Vorlesungen und Seminare musst du nicht vor Ort an der Universität sein. Du bekommst alles, was du brauchst, online. Meist werden dir die Materialien zur Verfügung gestellt und du musst diese selbstständig bearbeiten. Das ermöglicht dir eine freie Zeiteinteilung. Natürlich hast du aber auch immer eine /-n Ansprechpartner /-in, den/die du bei Fragen kontaktieren kannst.

Ähnlich wie bei Präsenzstudiengängen gibt es aber auch im Fernstudium einen Modulverlaufsplan, an dem du dich orientieren musst. Es gibt also eine klare Struktur, welche Inhalte du in welchem Semester durcharbeiten musst. Auch Klausuren stehen auf dem Plan, diese können in Präsenz stattfinden.

Wie lange das Bachelor- und Masterstudium Personalmanagement dauert, hängt davon ab, ob du es in Voll- oder Teilzeit absolvierst. Das Bachelorstudium umfasst mindestens sechs Semester (Vollzeit) und maximal zwölf Semester (Teilzeit). Es gibt aber auch Hochschulen, in denen du eine Art Zwischenlösung wählen kannst und somit acht Semester lang studierst. Ähnlich gestaltet sich auch das Masterstudium. Teilweise ist ein Master schon innerhalb von zwei Semestern möglich, du kannst ihn aber auch auf fünf Semester oder mehr strecken.

Am Ende des Studiums kann entweder ein Abschluss mit wissenschaftlichem Schwerpunkt stehen (Bachelor of Science, Master of Science) oder ein Bachelor beziehungsweise Master of Arts. Welcher Abschluss vergeben wird, hängt von den Inhalten des jeweiligen Studiengangs ab.

Mit diesen Kosten musst du bei einem Fernstudium Personalmanagement rechnen

Im Gegensatz zu einem Präsenzstudium kostet ein Fernstudium sowohl an staatlichen als auch an privaten Universitäten Geld. Bachelorstudiengänge an privaten Hochschulen fangen bei ungefähr 1.000 bis 2.000 Euro pro Semester an, es kann aber durchaus auch doppelt so teuer werden. Die genauen Kosten hängen auch immer davon ab, wie viele Semester du studierst. Insgesamt kostet der Bachelor im Schnitt zwischen 7.000 und 12.000 Euro

Der Masterstudiengang an der Fernuniversität Hagen kostet je nach Anzahl der Semester zwischen 8.910 und 14.850 Euro. Auch an privaten Hochschulen liegen die Kosten für einen Master im Bereich Personalmanagement bei ungefähr 10.000 bis 15.000 Euro. 

Trotz der hohen Kosten kann sich ein Fernstudium positiv für dich rechnen. Du hast neben dem Studium Zeit, einem Vollzeit- oder Teilzeitjob nachzugehen und kannst so nebenbei viel Geld verdienen. Außerdem musst du für das Studium nicht umziehen, sondern kannst einfach von zu Hause aus studieren.

Wird das Fernstudium Personalmanagement anerkannt?

Fernstudiengänge sind in der Regel als gleichwertig zu Studiengängen an Präsenzhochschulen anzusehen. Die einzige Voraussetzung dafür, die du beachten solltest, ist, dass die privaten Fernuniversitäten auch staatlich anerkannt sind. Dann wird der Abschluss, den du dort erhältst, auch überall anerkannt.


Nicht-akademische Abschlüsse:

An Fernuniversitäten wirst du im Bereich Personalmanagement nicht nur Studiengänge mit einem Bachelor- oder Masterabschluss finden, sondern auch Weiterbildungen, bei denen du am Ende ein Zertifikat erhältst. Es ist wichtig zu wissen, dass es sich dabei um einen nicht-akademischen Abschluss handelt, der nicht mit einem Bachelor oder Master gleichzusetzen ist.


Fernstudium Personalmanagement Marketing


Berufsaussichten und Verdienstmöglichkeiten

Nach deinem Abschluss des Fernstudiums Personalmanagement hast du viele Möglichkeiten, im Berufsleben Fuß zu fassen. Wir stellen dir drei mögliche Berufe und deren Gehälter vor.

1. HR-Manager /-in 

Personalmanagement wird an einigen Universitäten “Human Resource-Management” genannt. Diese englische Beschreibung findest du auch bei Jobprofilen wieder. Wählst du einen Job im Personalmanagement, bist du also meist HR-Manager /-in und damit für die Personalplanung eines Unternehmens verantwortlich. 

Das Einstiegsgehalt liegt in diesem Job bei ungefähr 2.500 bis 3.000 Euro brutto im Monat. In Führungspositionen, also als Personalleiter /-in,  kann sich dieses Gehalt schnell mal verdoppeln.

2. Manager /-in im Personalmarketing

Wenn du dich für einen Marketing-Schwerpunkt interessierst, ist der Beruf des/der Managers /-in im Personalmarketing das richtige für dich. In diesem Job kümmerst du dich nicht um das Personal, was bereits im Unternehmen arbeitet, sondern darum, dass dein Unternehmen auch für zukünftige Bewerber /-innen interessant bleibt. Du versuchst also, die Attraktivität des Unternehmens nach außen so gut es geht zu steigern.

Das Einstiegsgehalt liegt ähnlich wie bei dem /der HR-Manager /-in bei ungefähr 2.500 bis 3.000 Euro brutto im Monat. Im Schnitt liegt das Gehalt in diesem Bereich, im Laufe des Berufslebens, bei 4.000 Euro brutto im Monat.

3. Unternehmensberater /-in

Anstatt in einem bestimmten Unternehmen für die Personalplanung zuständig zu sein, kannst du mit diesem Studium auch als Unternehmensberater /-in arbeiten. In diesem Beruf berätst du andere Unternehmen und verhilfst ihnen zu wirtschaftlichem Erfolg.

Das Einstiegsgehalt als Unternehmensberater /-in liegt bei ungefähr 3.000 bis 3.500 Euro brutto im Monat. Nach oben gibt es sehr viel Spielraum, mit genug Berufserfahrung sind auch 8.000 Euro brutto im Monat drin.

Diese Vor- und Nachteile hat das Fernstudium Personalmanagement

Um dir die Entscheidung für oder gegen ein Fernstudium Personalmanagement zu erleichtern, haben wir noch einmal einige Vor- und Nachteile zusammengefasst.

Vorteile

  • du kannst ortsunabhängig studieren
  • du bist zeitlich sehr flexibel
  • du kannst über die Länge deines Studiums selbst entscheiden
  • Job und Studium lassen sich miteinander vereinbaren
  • du hast gute Berufsaussichten in der Personalbranche

Nachteile

  • fehlender Kontakt zu anderen Studierenden
  • kein typisches Studierenden-Leben
  • erfordert viel Selbstdisziplin
  • hohe Kosten
  • relativ theorielastiger Studiengang

Diese alternativen Studiengänge gibt es

Wenn du dir noch unsicher bist, ob das Fernstudium Personalmanagement wirklich das Richtige für dich ist, kannst du dir hier noch einige Alternativen anschauen.

1. Marketing

Anstatt dich auf das Personalmarketing zu fokussieren, kannst du mit dem Fernstudium Marketing die verschiedenen Aspekte dieses Bereiches in einem Unternehmen kennenlernen. Es geht dabei vor allem darum, dein Unternehmen und seine Produkte bestmöglich zu präsentieren und die Kunden /-innen von dir zu überzeugen. Inhaltlich erwarten dich im Studium neben betriebswirtschaftlichen Grundlagen auch verschiedene Marketingstrategien.

2. BWL

Wenn du dich für die Gesamtheit der wirtschaftlichen Zusammenhänge innerhalb eines Unternehmens interessierst, ist das Fernstudium BWL die richtige Wahl. Auf dem Stundenplan stehen dort neben betriebswirtschaftlichen Grundlagen auch Veranstaltungen aus den Bereichen Management, VWL und Rechnungswesen.

3. Wirtschaftspsychologie

Die Zusammenhänge von Wirtschaft und Psychologie stehen im Mittelpunkt des Fernstudiums Wirtschaftspsychologie. Du belegst Veranstaltungen in beiden Bereichen und lernst, die psychologischen Grundlagen des ökonomischen Verhaltens zu verstehen.

Überblick

  • Das Fernstudium Personalmanagement kannst du an vielen privaten Fernuniversitäten mit und ohne Abitur studieren.
  • Inhaltlich geht es im Studium vor allem um betriebswirtschaftliche und personalwirtschaftliche Aspekte. Auch Wirtschaftspsychologie und Marketing spielen eine Rolle.
  • Die genaue Dauer deines Studiums kannst du selbst festlegen, der Bachelor ist mindestens sechs Semester, der Master mindestens zwei Semester lang.

Selbsttest

Mit unserem Selbsttest hast du die Möglichkeit herauszufinden, ob das Fernstudium Personalmanagement zu dir passt.

 

Artikel-Bewertung:

4.5 von 5 Sternen bei 2 Bewertungen.

Deine Meinung:

×

Kostenloses Infomaterial