Deutsches Eck in Koblenz
Foto: By Holger Weinandt (Own work) [CC BY-SA 3.0 de]
Autorenbild

06. Nov 2015

UNIcheck

Studieren in Koblenz

Zwischen Mosel und Rhein

Koblenz liegt im Norden von Rheinland-Pfalz und zählt 110.000 Einwohner. Im Jahr 1992 feierte die Stadt ihr 2000-jähriges Bestehen und zählt dadurch zu den ältesten deutschen Städten. In Koblenz sind vorwiegend Unternehmen aus dem Bereich Banken und Versicherungen, Software bzw. aus der Autozuliefer- und Maschinenindustrie beheimatet, wobei die Stadt als sehr attraktiver Wirtschaftsstandort zwischen den Zentren Rhein-Ruhr bzw. Rhein-Main angesehen wird.

Die Hochschulen der Stadt Koblenz

Die Hochschule Koblenz wurde im Jahr 1996 gegründet und ist eine staatliche Fachhochschule. Insgesamt können die Studierenden hier aus sechs Fachbereichen bzw. über 70 Studiengängen wählen, außerdem hat die Universität viele duale und Fernstudiengänge im Angebot. Die Hochschule Koblenz verfügt über drei verschiedene Standorte: den RheinMoselCampus Koblenz-Karthause, den RheinAhrCampus Remagen bzw. den WesterwaldCampus Höhr-Grenzhausen. Am Standort RheinMoselCampus Koblenz-Karthause sind dabei folgende Fachbereiche zu finden:

  • Bauwesen mit den Fachrichtungen Architektur und Bauingenieurwesen
  • Ingenieurwesen mit den Fachrichtungen Elektro- und Informationstechnik sowie Maschinenbau
  • Sozialwissenschaften
  • Wirtschaftswissenschaften

Der RheinAhrCampus Remagen wurde 1998 neu gegründet und umfasst die Fachbereiche Wirtschafts- und Sozialwissenschaften sowie Mathematik und Technik. Seit 2003 wird hier außerdem ein berufsbegleitendes MBA-Fernstudienprogramm mit neun unterschiedlichen Schwerpunkten angeboten.

Am WesterWaldCampus Höhr-Grenzhausen sind das Institut für Künstlerische Keramik und Glas sowie die Fachrichtung Werkstofftechnik Glas und Keramik des Fachbereichs Ingenieurwesen untergebracht. 

Des Weiteren haben Studierende auch die Möglichkeit, sich an der Universität Koblenz-Landau einzuschreiben. Die Universität wurde 1990 gegründet und gliedert sich in die zwei Abteilungen Koblenz und Landau. In beiden können die Studenten und Studentinnen aus vier Fachbereichen wählen. In Koblenz sind dies die Fachbereiche Bildungswissenschaften, Kulturwissenschaften, Mathematik und Naturwissenschaften bzw. Informatik, in Landau kann man aus den Fachbereichen Erziehungswissenschaften, Kultur- und Sozialwissenschaften, Natur- und Umweltwissenschaften bzw. Psychologie wählen.

Die Schwerpunkte liegen dabei auf der Lehrerbildung bzw. den Erziehungswissenschaften, außerdem ist die Universität die einzige in Rheinland-Pfalz, die Lehramtsstudiengänge für alle Schularten im Angebot hat. Die Universität Koblenz-Landau pflegt darüber hinaus auch Kooperationen mit unterschiedlichsten Unternehmen, wodurch vor allem die Zusammenarbeit in Ausbildung und Forschung weiterentwickelt werden soll.

Auch die Hochschule Koblenz kooperiert mit diversen Unternehmen, wodurch sich umfangreiche Möglichkeiten für Projekte in allen Studiengängen bieten.

Studentenleben in der Stadt

In Koblenz bieten sich den Studierenden aber auch genügend Möglichkeiten, um ihr Studentenleben gebührend genießen zu können. So gibt es in der Altstadt zahlreiche Biergärten, Bars, Clubs und Cafés oder man entspannt direkt am Rhein bzw. in einer der Parkanlagen der Stadt. Äußerst vielfältig gestaltet sich auch das Angebot an Sportaktivitäten. Kulturinteressierte zieht es hingegen vielleicht in ein Museum, wie das neue Forum Confluentes.

Insgesamt stehen den Studierenden in Koblenz 810 Plätze in verschiedenen Studentenwohnheimen zur Verfügung, wobei es insgesamt vier Wohnanlagen für Studenten gibt. 506 Plätze werden dabei über das Studierendenwerk Koblenz vermittelt. Eine geeignete Wohnung bzw. ein Zimmer findet man aber auch über die Aushänge am Schwarzen Brett bzw. über die Wohnungsbörsen des Studierendenwerks.

Zur Benutzung öffentlicher Verkehrsmittel bietet das Studierendenwerk außerdem ein Semesterticket an, dessen Preis im Semesterbeitrag enthalten ist. Mit diesem Ticket kann man beliebig viele Fahrten mit den öffentlichen Linien innerhalb des Stadtgebietes in Anspruch nehmen. Da in Koblenz zahlreiche renommierte Unternehmen angesiedelt sind und das Studienangebot sehr vielfältig ist, bestehen auch durchaus gute Chancen, einen Job in der Stadt bzw. näheren Umgebung zu finden.

 

Nebenjobs, Praktika und Einstiegspositionen in Koblenz findest du im UNICUM Karrierezentrum.

Wie teuer ist das Leben in Koblenz? Alle Infos im UNICUM Lebenskostenrechner.

Artikel-Bewertung:

3.14 von 5 Sternen bei 80 Bewertungen.

Passende Artikel

Deine Meinung: