Studieren in Duisburg
Duisburger Innenhafen | Foto: Thinkstock/iStock
Autorenbild

09. Nov 2015

UNIcheck

Studieren in Duisburg

Studentenleben trifft auf Industriekultur

Über Duisburg

Die Stadt Duisburg, die sowohl dem Niederrhein als auch dem Ruhrgebiet zugeordnet wird, ist die Heimat von fast 500.000 Menschen und damit die fünftgrößte Stadt in Nordrhein-Westfalen. Über die Grenzen Deutschlands ist Duisburg für seinen Binnenhafen, der als größter der Welt gilt, bekannt. Neben diesem Wirtschaftszweig gibt es in Duisburg vor allem Eisen- und Stahlindustrie, in der die Stadt einen der größten Standorte Deutschlands innehat.

Neben dem wunderschönen Innenhafen und zahlreichen anderen Sehenswürdigkeiten wie zum Beispiel der Landmarke "Tiger and Turtle" ist die Stadt auch wegen ihres Fußballvereins, dem MSV Duisburg, einer breiteren Masse bekannt. Die britische Tageszeitung The Guardian zeichnete den Landschaftspark Duisburg-Nord als einen der weltweit zehn schönsten Parks aus.

Die Duisburger Hochschulen

Seit 2003 befindet sich der Campus Duisburg der Universität Duisburg-Essen, die aus einem Zusammenschluss zweier Universitäten entstanden ist, in der Stadt am Rhein. Über 100 verschiedene Studiengänge können Interessierte im Bachelor oder im Master an beiden Standorten absolvieren, in Duisburg sind es rund 50 Studiengänge. Aktuell studieren rund 40.000 Studierende in Duisburg und in Essen, die aus über 130 verschiedenen Nationen stammen. Die Universität Duisburg-Essen gilt als Zentrum für nanowissenschaftliche und biomedizinische Forschung, darüber hinaus forscht sie besonders zu Themen wie "Urbane System" und "Wandel von Gegenwartsgesellschaften". Zudem ist die Uni Duisburg-Essen auch für ihre Lehrerausbildung bekannt.

Darüber hinaus hat auch die Fachhochschule für öffentliche Verwaltung NRW eine Zweigstelle in Duisburg, wo Beamtinnen und Beamte für den gehobenen Dienst ausgebildet werden. Hier ist eine Ausbildung in den Teilbereichen kommunaler Verwaltungsdienst, staatlicher Verwaltungsdienst, Polizeivollzugsdienst, und sozialer Verwaltungsdienst möglich.

Zudem hat die renommierte Folkwang Universität der Künste einen Standort in Duisburg. Hier liegt der Schwerpunkt bei Kammermusik, alter Musik sowie Klavier.

Studentenleben in Duisburg

Duisburg ist im Gegensatz zu anderen Städten Nordrhein-Westfalens nicht unbedingt als typische Studentenstadt – vergleichbar mit Bochum oder Münster – bekannt. Der Anteil der Studierenden an der Gesamtbevölkerung ist mit rund acht Prozent eher niedrig. Dazu kommt, dass der Standort Duisburg von einem Teil der Studenten nur als Pendler erreicht wird, das heißt, dass viele Studierende nicht selbst in Duisburg, sondern in umliegenden Städten und Gemeinden wohnen.

Trotzdem gibt es viele Punkte, die für Duisburg als Studienstandort sprechen. In, zum Teil sehr nah in Campusnähe liegenden Studierendenwohnheimen, lässt es sich verhältnismäßig kostengünstig wohnen. Generell ist die Miete in vielen Duisburgern Stadtteilen durchaus bezahlbar. Mit einem Studententicket, dass im Semesterbeitrag von rund 250 Euro pro Semester enthalten ist, lässt es sich auch von außerhalb einfach die Stadt erreichen, auch die öffentlichen Verkehrsmittel innerhalb sind sehr gut ausgebaut. Der Besitz eines Autos ist dementsprechend nicht unbedingt von Nöten.

In den vergangenen Jahren hat sich der Stadtteil Neudorf als Studentenviertel herauskristallisiert, dazu kommen typische Studentenkneipen wie das Grammatikoff am Dellplatz oder der Finkenkrug an der Finkenstraße. Darüber hinaus finden sich in ganz Duisburg noch einige andere Lokalitäten, die die Studierenden am Wochenende zum Feiern einladen.

Da Duisburg mit fast einer halben Million Einwohnern eine sehr große Stadt ist, bietet sie auch zahlreiche andere Freizeitmöglichkeiten, wie Einkaufsmöglichkeiten in der Innenstadt oder Sportvereine. Weiterhin bietet die Universität Duisburg-Essen seinen Studierenden mit dem eigenen umfangreichen Sportangebot eine tolle Möglichkeit, sich vom Lern- und Unistress abzulenken.

 

Nebenjobs, Praktika und Einstiegspositionen in Duisburg findest du im UNICUM Karrierezentrum.

Wie teuer ist das Leben in Duisburg? Alle Infos im UNICUM Lebenskostenrechner.

Artikel-Bewertung:

3.13 von 5 Sternen bei 55 Bewertungen.

Passende Artikel

Deine Meinung: