Studieren in den Niederlanden
Viele Deutsche zieht es zum Studium in die Niederlande | Foto: Thinkstock/Nisangha
Autorenbild

06. Jan 2016

UNIcheck

Studieren in den Niederlanden

Vor- und Nachteile eines Studiums

"Holländisch ist für Deutsche leicht zu lernen"

"In Deutschland hat man nur wenige Möglichkeiten, BWL international und auf Englisch zu studieren", sagt Simon (21) aus Herzogenaurach bei Nürnberg. Er studiert im 2. Jahr "International Business Administration" an der Erasmus Universität Rotterdam.

"Wenn man schaut, an welchen öffentlichen Unis man bezahlbar studieren kann, ist Holland die beste Wahl." Die Studiengebühren für ein ganzes Jahr an der Uni kostet in den Niederlanden zurzeit ungefähr 1.800 Euro, während diese zum Beispiel in Großbritannien locker auf 50.000 bis 60.000 Euro für den Bachelor kommen." Jeder spricht hier Englisch und Holländisch ist für Deutsche leicht zu lernen. Und damit hat man auch gleich eine weitere Sprache vorzuweisen."

Vor seinem Studium kannte Simon Holland nur von einem Urlaub. Er war aber sofort begeistert von der Offenheit des Landes, dem vielen Wasser und den großen Fenstern der Wohnhäuser.

Wohnen in den Niederlanden

Seine Wohnung teilt sich Simon mit einem französischen Mitbewohner. Viele Unis bieten ihren ausländischen Studenten aber sogar eine Unterbringung in Studentenwohnungen an. Im Vergleich zu Deutschland kosten diese aber etwas mehr: Abhängig von der Stadt, in der du studierst, musst du mit 300 bis 600 Euro monatlich rechnen. Städte wie Amsterdam haben mittlerweile ganze Containerdörfer errichtet, um allen Studenten einen Wohnplatz zu ermöglichen. Vor allem die großen Städte (Amsterdam, Rotterdam, Den Haag und Utrecht) haben mit einer akuten Wohnungsnot zu kämpfen.

Die Finanzierung des Studiums

Interessant am Studium in den Niederlanden ist vor allem auch, dass jeder eine Studienfinanzierung bekommen kann. Auch ausländische Studenten haben ein Recht auf diese staatliche, finanzielle Unterstützung, inklusive eines nationalen Tickets für öffentliche Verkehrsmittel. Vorausgesetzt, sie haben einen Nebenjob mit mindestens 32 Stunden pro Monat. Schafft man es, das Studium in der Regelzeit abzuschließen, muss man diese Studienfinanzierung nicht zurückzahlen.

Fächer und Unis in den Niederlanden

Besonders beliebt bei ausländischen Studierenden in den Niederlanden sind die Studienfächer BWL, Sozial- und Geisteswissenschaften, Technik und "Sprachen- und Kulturstudien". Die Top-Fünf Unis unter ausländischen Studenten sind die Universiteit Maastricht, die Rijksuniversiteit Groningen, die Technische Universiteit Delft, die Erasmus Universiteit Rotterdam und die Universiteit van Amsterdam. Landesweit werden 232 Bachelor- und 870 Masterstudiengänge auf Englisch angeboten.

Freizeit in den Niederlanden

Im Gegensatz zu Deutschland spielen Studentenvereinigungen eine große Rolle in den Niederlanden. Diese haben allerdings einen ganz anderen Charakter als traditionelle, deutsche Burschenschaften. Hier geht es eher um Anschluss an andere Studenten mit ähnlichen Interessen.

Vor- und Nachteile des Studiums in den Niederlanden

Die Vor- und Nachteile eines Studiums im Nachbarland sind schnell aufgelistet: Man kann gut auf Englisch studieren, Niederländisch ist für Deutsche leicht zu lernen, weit weg von der Heimat ist man nicht, das Studium ist günstiger als andere internationale Standorte und gut zugänglich.

Dem gegenüber steht, dass die Lebenserhaltungskosten in Holland höher sind als in Deutschland, das Studium Geld kostet und das Wetter durchaus gewöhnungsbedürftig sein kann. Oder, wie Simon zwinkernd sagt: "Ist man in Besitz einer Regenjacke, ist alles gut."


UNICHECK-Tipp

Du bist auf der Suche nach einem ersten Vollzeit-Job? Oder willst du neben dem Studium einen Nebenjob anfangen?

Im UNICUM Karrierezentrum bieten dir attraktive Arbeitgeber deutschlandweit und aus dem In- und Ausland zahlreiche spannende Job-Angebote an – hier wirst du garantiert fündig. Nicht zuletzt, weil du deine Suche zum Beispiel nach Berufsfeldern oder Unternehmen filtern kannst.

Artikel-Bewertung:

3.19 von 5 Sternen bei 121 Bewertungen.

Deine Meinung: