Soziologie - Friedrich-Schiller-Universität Jena

Fakultät/Fachbereich: 
Gesellschaftswissenschaften
Abschluss: 
Master
Regelstudienzeit: 
4 Semester
Standort: 
Jena
Sprachen: 
Deutsch
Studienform: 
Vollzeitstudium
Teilzeitstudium

Veröffentlicht am 10. Mär 2017 um 15:11 Uhr von Gast
Die Qualität der Vorlesungen und Seminare ist extrem dozentenabhängig. Auch sind viele Seminare furchtbar überfüllt, vor allem in den ersten Semestern, weil das Fach riesig ist. Darunter leidet die Qualität stark! Von Statistik an der Uni Jena kann ich nur abraten, die Vorlesungen sind undurchsichtig, die dazu angebotenen Seminare helfen wenig, da der Dozent nicht gut erklären kann (und will) und sehr gerne "rausprüft" Auch hat man lediglich 2 Semester Zeit, um die Fülle der statistischen Feinheiten zu lernen - das ist einfach viel zu viel Stoff in viel zu wenig Zeit. Andere Unis geben mehr Zeit bei einfacherem Pensum. Das ist sehr schade, da die restlichen Module gut sind; ich konnte dort viel lernen. Auch die Methodenlehre empfinde ich als hilfreich- man lernt nicht nur methodische Kniffe und Tricks, sondern etwa auch die Programmierung von SPSS. Meine Weiterempfehlung des Faches ist dementsprechend nur beschränkt möglich. Für Statistik gibt es die Möglichkeit, an die Uni in der Nachbarstadt zu wechseln.