Executive Bachelor of Arts in Business Administration - School of Management and Technology

Fakultät/Fachbereich: 
Wirtschaft & Recht
Abschluss: 
Bachelor of Arts
Regelstudienzeit: 
36 Monate
Akkreditierung: 
FIBAA
Standort: 
Stuttgart, Berlin
Sprachen: 
Deutsch, Englisch
Studienform: 
Vollzeitstudium
Studienstart: 
jederzeit möglich

Der Executive Bachelor of Arts in Business Administration vermittelt Ihnen ein umfassendes Wissen in den Bereichen Management und Wirtschaft. Dieser Studiengang eignet sich ganz besonders für Berufstätige, die ihre Weiterbildung nur schwer in ihren Arbeitsalltag integrieren können. Die Voreslungen und Seminare finden meist von Donnerstag bis Samstag statt.

Studieninhalte

Während Ihres Studiums sammeln Sie Fach-, Methoden- und Sozialkompetenzen innerhalb folgender Module:

Grundlagenmodule

Wissenschaft und Methoden
Wissenschaftliches Arbeiten / Moderations- und Präsentationstechnik / Selbstmanagement / Wirtschaftsmathematik / Deskriptive und schließende Statistik

Projektmanagement
Grundlagen des Projektmanagements / Projektorganisation und -planung

Volkswirtschaft
Mikroökonomik / Makroökonomik / Wirtschaftstheorie und -methoden

Allgemeine Betriebswirtschaft
Wirtschaften und Wirtschaftswissenschaften / Betrieb und Unternehmung / Wirtschaftsprozesse der Unternehmungen

Unternehmensführung
Grundlagen der Unternehmensführung / Ziel- und Steuerungssysteme / Strategische Analyse, Planung und Führung

Organisation
Grundlagen der Organsiationstheorie und -praxis / Aufbauorganisation / Ablauforganisation / Spezielle und innovative Organisationsformen

Marketing
Marketing-Forschung / Marketing-Strategien / Marketing-Instrumente / Organisatorische Steuerung und Umsetzung des Marketings

Personalwirtschaft
Personalverwaltung / Personalplanung / Personalführung /Personalentwicklung

Accounting und Controlling
Financial Accounting / Management Accounting / Controlling

Finanzmanagement
Investitionsrechnung / Finanzwirtschaft der Unternehmung / Finanzanalyse und Finanzplanung

Wirtschaftsrecht
BGB / Gesellschaftsrecht / Handelsrecht / Arbeitsrecht

Wahlpflichtfächer

I. General Management

Organisationsentwicklung
Unterscheidung Organisationsmodell vs. Geschäftsmodell / Komplexität der Wertschöpfung / Unterscheidung Umverteilung vs. interner Markt / Change Ansätze Analyse, Strategie, Management Konzept des strategischen Managements / Strategische Analyse auf Geschäftsfeldebene / Formulierung & Auswahl von Strategien auf Unternehmensebene

Unternehmen und Führung
Führung in betriebswirtschaftlichen Organisationen / Führung als zielorientierte Verhaltensbeeinflussung / Differenzierung Unternehmens- vs. Menschenführung / Symbolische und systemische Führungskonzepte

Innovationsmanagement
Systemorientierter Ansatz des Innovationsmanagements / Strategische Zukunftsplanung - Innovationsstrategien / Strategische Bedeutung und Bewertung von Innovationen / Implementierung

Technologiemanagement
Bedeutung des Technologiemanagements / Integriertes, normatives & strategisches Technologiemanagement / Portfoliomethodik / Trends im Technologiemanagement

II. Qualitätsmanagement

QMF

Bedeutung und Normen des Q-Managements / Überblick über die DIN EN ISO 9001:2015 / Prozessorientiertes Q-Management / Messungen und Prüfungen, Messmittelmanagement / Grundlagen Statistik und Prozessbeherrschung / Q-Methoden und Q-Werkzeuge

QMB
Prozessmanagement und Dokumentationssysteme / Prozess, Methoden, Tools / Fehler- und Reklamationsmanagement / Operative Umsetzung der ISO 9001:2015 / Kundenzufriedenheit / Lieferantenmanagement / Audit / Akkreditierung und Zertifizierung / Riskomanangement

EQT
Quality Function Deployment (QFD) / Six Sigma Strategie / Systematische Anwendung erprobter Qualitätstechniken anhand der DMAIC-Roadmap

Zulassungsvoraussetzungen

  • Hochschulzugangsberechtigung (Abitur, Fachhochschulreife) und zwei Jahre Berufserfahrung oder Hauptschul- / Realschulabschluss, abgeschlossene Berufsausbildung und mind. drei Jahre Berufserfahrung oder Meister (HK/IHK) oder staatlich anerkannter Techniker bzw. Betriebswirt
  • Sehr gute bis gute Deutsch- und Englischkenntnisse
  • Erfolgreich absolvierte Talentauswahl
  • Herausforderndes Projekt im Partnerunternehmen