Psychologie (B.Sc., Fernstudium) - PFH - Private Hochschule Göttingen

Fakultät/Fachbereich: 
Gesellschaftswissenschaften
Abschluss: 
Bachelor of Science
Regelstudienzeit: 
8 Semester
Akkreditierung: 
ZEvA, ZFU
Standort: 
Fernstudium, bundesweite Prüfungsorte
Sprachen: 
Deutsch
Studienform: 
Berufsbegleitend
Fernstudium
Teilzeitstudium
Studienstart: 
Jährlich zum 1. Januar, 1. April, 1. Juli oder 1.Oktober

Der Studiengang in Bildern

  • PFH - Private Hochschule Göttingen - 1/3
  • PFH - Private Hochschule Göttingen - 2/3
  • PFH - Private Hochschule Göttingen - 3/3

Psychologie studieren neben dem Beruf

Die Psychologie gehört zu den beliebtesten Studienfächern in Deutschland. Auch als Berufserfahrene und Berufstätige können Sie sich Ihren Wunsch des Psychologiestudiums erfüllen. Studieren Sie per Fernstudium an der PFH und erlangen Sie ohne Zulassungsbeschränkung den staatlich anerkannten Abschluss Bachelor of Science in Psychologie. Sie studieren neben dem Beruf und können durch den hohen Praxisbezug der Inhalte Ihr neues Wissen direkt anwenden. 

Wer studiert Psychologie?

Die Vorstellungen, die vom Fach Psychologie verbreitet sind, und die tatsächliche Bandbreite dieser Wissenschaft, stimmen nicht vollständig überein.

Was stimmt: Sie werden sehr viel Kontakt mit Menschen haben, mit ihnen sprechen, sie beobachten und auf sie eingehen. Ein freundlich-gewinnendes Wesen sowie eine gesunde Portion Selbstsicherheit sind dabei nützlich.

Was eine psychologische Tätigkeit aber auch erfordert:

  • Die Fähigkeit, theoretisch-abstrakt zu denken und zu arbeiten
  • Die Fähigkeit, präzise und nach festgelegten Methoden – insbesondere der Statistik – zu arbeiten
  • Die Bereitschaft, verwaltend-organisatorischen Tätigkeiten auszuführen
  • Die Fähigkeit, zu planen und zu organisieren
  • Ausdauer in der Konzentrationsfähigkeit
  • Die Bereitschaft und Fähigkeit, schnell fundierte Entscheidungen zu treffen

Im Psychologie Fernstudium erlernen Sie diese Fähigkeiten oder entwickeln sie weiter. Das Mitbringen gewisser Grundlagen ist dennoch hilfreich.

Inhalte des Studiums

Das Bachelor Fernstudium der Psychologie ist ein vollwertiges Psychologiestudium und umfasst alle einschlägigen Bereiche. Sie können sich auf folgende Inhalte freuen:

Grundlagenfächer:

  • Allgemeine Psychologie
  • Biologische Psychologie
  • Differentielle Psychologie und Persönlichkeitspsychologie
  • Sozialpsychologie
  • Entwicklungspsychologie

Hinzu kommen vier Anwendungsfächer, von denen Sie drei als Schwerpunkte belegen:

  • Arbeits- und Organisationspsychologie
  • Klinische Psychologie
  • Pädagogische Psychologie
  • Gesundheitspsychologie

Die Psychologie verwendet als empirische Wissenschaft eine streng festgelegte Methodik. Im Fernstudium lernen Sie verschiedene Forschungsmethoden sowie diagnostische Verfahren kennen und absolvieren empirisch experimentelle Praktika.

Gut zu wissen: Die Statistik gehört zu den wichtigsten Werkzeugen in der Psychologie!

Erfahrungsgemäß ist dieser Umstand unter den Studierenden selten ein Grund zur Freude. Auf die statistischen Inhalte verzichten können wir deswegen zwar nicht, wohl aber Unterstützung anbieten: Unsere Dozentinnen und Dozenten stehen Ihnen jederzeit beratend zur Seite und erklären gerne jeden Aspekt noch einmal genauer, bis Sie bereit sind, die Klausuren gut zu bestehen.

Zusätzlich zu den psychologischen Inhalten lernen Sie im Fernstudium der PFH auch wirtschaftliche Grundlagen kennen. Nach einer Einführung in die Betriebs- und Volkswirtschaftslehre belegen Sie ein
betriebswirtschaftliches Nebenfach aus folgenden vier Fächern:

  • Human Resource Management
  • Wirtschaftsinformatik
  • Gesundheitsmanagement
  • Dienstleistungsmanagement

Warum ein Fernstudium? Und warum an der PFH?

Die Fernstudienprogramme der PFH sind darauf ausgerichtet, dass Sie Beruf und Studium optimal miteinander vereinbaren können – sowohl zeitlich, als auch inhaltlich.

  • Sie haben vier Mal im Jahr die Möglichkeit, Ihr Studium zu beginnen.
  • Sie bestimmen selbst, wann Sie wie viel Zeit für einzelne Studieninhalte aufwenden.
  • Sie entscheiden, wo Sie lernen und wo Sie Ihre Prüfungen ablegen.
  • Sie wählen aus verschiedenen Lehrmaterialien die für Sie bevorzugte Lernform aus.
  • Sie können die gelernten Inhalte direkt in Ihrer beruflichen Tätigkeit anwenden.
  • Sie haben jederzeit die Möglichkeit, persönlich Kontakt zum PFH-Team aufzunehmen.

Darüber hinaus würdigt die PFH Ihre Vorbildung: Anerkennungsfähige Leistungen, die Sie während einer Aus- oder Weiterbildung oder während eines Studiums erbracht haben, können Sie sich bei uns als Studienleistung auf Ihr Studium der Psychologie anrechnen lassen und so Ihre Studiendauer verkürzen. Sprechen Sie uns an! Gerne prüfen wir Ihre Vorleistungen.

Alle Fernstudienabschlüsse der PFH sind akkreditiert, staatlich anerkannt und stehen den Abschlüssen von Campusstudiengängen in nichts nach.

Ihre Prüfungen können Sie an folgenden Prüfungsstandorten ablegen: 

  • Berlin
  • Dortmund
  • Dresden
  • Göttingen
  • Hannover
  • Heidelberg
  • Ludwigshafen
  • Monheim/Köln
  • München
  • Ratingen/Düsseldorf
  • Regensburg
  • Stade/Hamburg
  • Wien

Hier können Sie sich auch vor Ort beraten lassen und an regelmäßigen Informationsterminen rund ums Studium teilnehmen.

Vier Wochen kostenfrei testen

Sie möchten zunächst unverbindlich unter realistischen Bedingungen testen, ob ein Fernstudium für Sie die richtige Studienvariante ist? Sprechen Sie uns an: Sie erhalten vier Wochen lang kostenfrei Zugang zu unserem E-Campus und damit Zugriff auf alle Inhalte des ersten Semesters aller Fernstudiengänge.

Nach dem Studium

Der Abschluss Bachelor of Science ermöglicht Ihnen nach Ihrem Psychologie Fernstudium den Einstieg in eine Vielzahl spannender Berufsfelder: 

  • Im pädagogischen Bereich können Sie an Bildungs- und Sozialeinrichtungen arbeiten und zum Beispiel Tätigkeiten in der Schulpsychologie oder Lerntherapie ausüben. 
  • Im gesundheitspsychologischen Bereich finden Sie in Gesundheitsbehörden und Rehabilitationskliniken interessante Stellen und wirken dort beispielsweise an der Ausgestaltung von Präventionsmaßnahmen mit. 
  • Im Bereich der Wirtschaftspsychologie finden Sie ebenfalls herausfordernde Tätigkeiten. Hier arbeiten Sie zum Beispiel im Personalwesen und führen Personalauswahlverfahren durch oder im Marketing und erstellen Marktanalysen. 
  • Auch in der klinischen Psychologie können Sie bereits mit dem Bachelorabschluss in den Beruf starten. Unter der Verantwortung einer Person mit Diplom oder Master of Science in Psychologie führen Sie psychologische Routinetätigkeiten durch und sammeln erste Erfahrungen in der klinischen Psychologie.

Direkt nach Abschluss Ihres Bachelorstudiums oder nach einiger Berufserfahrung können Sie an der PFH ebenfalls per Fernstudium den Abschluss Master of Science in Psychologie erlangen.

Psychotherapie-Ausbildung per Fernstudium?

Mit einem Psychologiestudium an der PFH können Sie die formale Berechtigung erhalten, sich an einem niedersächsischen Ausbildungsinstitut für die Ausbildung zum/zur Psychologischen Psychotherapeuten/-in (PP) zu bewerben. Hierzu ist es notwendig, dass Sie sowohl im Bachelorstudium, als auch im Masterstudium den Schwerpunkt klinische Psychologie belegen. Dies ist zurzeit nicht ausschließlich über ein Fernstudium möglich, aber über verschiedene Wege, auf denen das Fernstudium den größten Teil ausmachen kann:

  • Sie absolvieren den Bachelor im Fernstudium und beginnen auch den Master im Fernstudium. Dann nutzen Sie die reguläre Möglichkeit, während des Studiums zwischen Campus- und Fernstudium zu wechseln und schließen den Master mit dem Schwerpunkt klinische Psychologie im Campusstudium ab. 
  • Sie absolvieren den Bachelor im Fernstudium und den Master im Campusstudium. 
  • Sie absolvieren den Bachelor im Fernstudium an der PFH und den Master an einer anderen Hochschule oder Universität, deren Abschluss formal zur PP-Ausbildung berechtigt. 
  • Beide Studienabschnitte im Campusstudium an der PFH zu absolvieren ist ebenso möglich.

Zulassungsvoraussetzungen

  • Mindestens Fachhochschulreife oder Studieren ohne Abitur nach Nds. Hochschulgesetz
  • Kein NC!

Fristen und Termine

Sie können Ihr Fernstudium jedes Jahr zum 1. Januar, 1. April, 1. Juli oder 1.Oktober beginnen und sich jederzeit bewerben.