Culinary Management (B.A.) - IUBH Duales Studium

Fakultät/Fachbereich: 
Wirtschaft & Recht
Abschluss: 
Bachelor of Arts
Regelstudienzeit: 
7 Semester
Akkreditierung: 
FIBAA
Standort: 
Frankfurt a.M., München
Sprachen: 
Deutsch
Studienform: 
Duales Studium
Studienstart: 
WiSe: 01. Oktober

Kostenloses Infomaterial

Umfangreiche Informationen kostenlos und unverbindlich anfordern.

Informationsmaterial anfordern

Beschreibung

Kochen ist Kunst, die Bühne dafür gestaltest Du als Culinary Manager! Um dafür bestens aufgestellt zu sein, musst Du die kulinarische Vielfalt kennen und erleben lernen. Doch wer eine Küche professionell führen möchte, braucht neben gastronomischem Grundwissen auch betriebswirtschaftliches Know-how. Daher vermittelt Dir die IUBH Duales Studium im Studiengang Culinary Management auch theoretisches Wissen zu Cost Control, Marketing, Personalplanung und Projektmanagement ebenso wie zu Ernährungslehre, Menüplanung & Kalkulation, Getränkelehre und Arbeitsablaufplanung. Das Erlernte setzt Du im Praxisbetrieb direkt um. So wirst Du optimal auf eine erfolgreiche Karriere im breiten Feld der Gastronomie vorbereitet. Küchentechnologie, Qualitätsmanagement, Hygiene, Personalplanung, Ernährungslehre… Die Aufgaben im Culinary Management sind vielseitig. Die IUBH bereitet Dich darauf vor: Du bekommst allgemeines Wissen sowie vertiefte Einblicke über die Hotel- und Gastronomiebranche und erlernst Methodenkompetenzen, die Dich zu selbstständigen organisatorischen, planerischen und leitenden Entscheidungen befähigen. Eine Kombination aus Küchenpraxis und wissenschaftlichen Methoden der Betriebswirtschaft und Rechtswissenschaften bereitet Dich darauf vor, Organisations- und Leitungskompetenzen mit fachspezifischen Kenntnissen zu verknüpfen. Während Deines Studiums wechselst Du regelmäßig zwischen Theorie am Campus und Praxis in einem Betrieb. So wendest Du Dein Wissen immer direkt praktisch an. Übrigens: Die IUBH Duales Studium legt Wert auf individuelle Betreuung, kleine Lerngruppen und persönlichen Kontakt: Die Professoren und Studienberater unterstützen Dich auf Deinem Weg zu einem erfolgreichen Abschluss.

IUBH Überzeugt

Bei uns bekommen die dualen Studierenden praktische Einblicke in alle Tätigkeitsfelder des Culinary Managements: Dazu gehören neben dem Kochhandwerk natürlich auch die Bereiche Kalkulation, Hygiene, Food & Beverage Management sowie Sales & Marketing. Gemeinsam mit der IUBH bilden wir so hochqualifizierte Fachkräfte für eine Tätigkeit vor und hinter den Kulissen einer Restaurantküche aus. Nach ihrem Abschluss stehen den Studierenden viele Karrierewege offen, zum Beispiel als Küchenchef, F&B Manager oder als Hoteldirektor mit dem Schwerpunkt F&B.

Persönliche Betreuung

Individuelle Betreuung und persönlicher Kontakt: Unsere Dozenten und Studienberater unterstützen Dich auf Deinem Weg zu einem erfolgreichen Abschluss. In kleinen Lerngruppen ist es möglich nicht nur zuzuhören, sondern auch direkt Fragen an die Dozenten zu stellen und Antworten zubekommen.

Nach dem Studium

Optimale Karrierechancen dank 3,5 Jahren Berufserfahrung im Studium

Das Studium bereitet Dich sowohl auf berufspraktische als auch unternehmerische Aufgaben in der Gastronomie vor und wappnet Dich dabei auch optimal für spätere Führungstätigkeiten. Als Culinary Manager entdeckst und entwickelst Du neue kulinarische Trends und Methoden und entwirfst Präsentationskonzepte, kalkulierst und planst Flying Buffets bis hin zu komplexen Küchenkonzepten. Darüber hinaus berätst Du die gastronomische Leitung bei Entwicklungen, Events und Tagungen und bist für die reibungslosen Kommunikationsabläufe zwischen Service und Küche verantwortlich.

Du bereitest also in erster Line nicht die Speisen selbst vor, sondern hast im Hintergrund die planerischen Fäden in der Hand. Dabei hast Du immer die betriebswirtschaftlichen Aspekte im Blick und arbeitest eng mit angrenzenden Abteilungen, wie Marketing, Finanzen und Personal zusammen.

Mit unserem neuen Bachelorstudiengang Culinary Management bildet die IUBH junge Menschen für eine zukünftige Leitungsposition im Bereich Hotellerie, Gastronomie oder Tourismus aus. Hier besteht im Hotel- und Gastgewerbe in Deutschland und ganz Europa ein immenser Fach- und Führungskräftebedarf.

Zulassungsvoraussetzungen

Du kannst zum Bachelorstudium zugelassen werden, wenn Du eine der folgenden Voraussetzungen erfüllst:

  • allgemeine Hochschulreife (Abitur) oder fachgebundene Hochschulreife (fachgebundenes Abitur), Fachhochschulreife
  • erfolgreiches Ablegen der Meisterprüfung
  • erfolgreicher Abschluss eines Bildungsgangs zum staatlich geprüften Techniker oder staatlich geprüften Betriebswirt
  • Studieren ohne Abitur: Qualifizierte Berufstätige ohne Hochschulzugangsberechtigung, die eine mindestens zweijährige Berufsausbildung und mindestens drei Jahre Berufserfahrung im erlernten Beruf mitbringen.

Wir an der IUBH Duales Studium verzichten bewusst auf einen Numerus Clausus (NC). Gleichwertige Vorbildungen, welche zu einem Bachelorstudium an der IUBH berechtigen, unterliegen einer individuellen Prüfung durch das Prüfungsamt.

Studienplatzgarantie

Allen Bewerberinnen und Bewerbern, die die Zulassungsvoraussetzungen erfüllen, garantieren wir den Studienstart – auch dann, wenn die Praxispartnersuche doch etwas länger dauern sollte als geplant. In diesem Fall kannst Du Dein erstes Semester als Fernstudium absolvieren. Die zusätzlich gewonnene Zeit nutzen wir gemeinsam intensiv für die Suche nach Deinem Praxispartner. So kannst Du im zweiten Semester ins duale Studium wechseln, ohne ein Semester verloren zu haben.

Fristen und Termine

Bewerbungen sind jederzeit möglich. Die Bewerbungsfrist für das Wintersemester endet am 31.08.
×

Kostenloses Infomaterial
IUBH Duales Studium