Ein Angebot der Hochschule Emden/ Leer. Für den Inhalt ist die Hochschule verantwortlich.

Hochschule Emden/ Leer

Bundesland: 
Niedersachsen
Hochschultyp: 
Hochschule/Fachhochschule
Trägerschaft: 
staatlich
Promotionsrecht: 
Nein
Habilitationsrecht: 
Nein
Gründungsjahr: 
2009
Anzahl Studierende: 
4.708 (WS 2016/2017)

Bewerbungsverfahren

Die  Hochschule Emden/Leer bietet sowohl zulassungsfreie als auch zulassungsbeschränkte (NC) Bachelor- und Masterstudiengänge an. Neben einem Abitur, Fachabitur oder einer gleichwertigen Zugangsberechtigung wird für ein Studium in einigen Studiengängen ein Vorpraktikum benötigt.

Die Bewerbung selbst ist denkbar einfach und unbürokratisch, denn diese erfolgt über das Online-Bewerberportal während der festgelegten Bewerbungsfristen. 

Finanzierungsmöglichkeiten

Fakultäten/Fachbereiche:

Benefits

Parkplätze in Hochschulnähe
Anbindung an den ÖPNV
Studentenwohnheime
Office-Paket für Studenten
Bibliothek
Mensa
Sportangebote
Kinderbetreuung
Campus-Zeitung
Barrierefreiheit
Campus-Radio
Kulturangebote
Kooperation mit Unternehmen
Alumni-Netzwerk
Semesterticket

Fristen und Termine

Die  Hochschule Emden/Leer bietet sowohl zulassungsfreie als auch zulassungsbeschränkte (NC) Bachelor- und Masterstudiengänge an. Neben einem Abitur, Fachabitur oder einer gleichwertigen Zugangsberechtigung ist bei einigen Studiengängen ein Vorpraktikum erforderlich.

Die Bewerbung selbst ist denkbar einfach und unbürokratisch, denn diese erfolgt über das Online-Bewerberportal während der festgelegten Bewerbungsfristen. 

Hier finden Sie uns

Anfahrtsbeschreibung Studienort Emden

Anfahrt mit dem Auto:

  • von Süden (aus Richtung Köln/Ruhrgebiet) über die A 31 bis Emden
  • von Norden und Osten (aus Richtung Bremen) zunächst über die A 28, am Dreieck Leer auf die A 31 Richtung Emden wechseln
  • von Westen (aus Richtung Groningen/Niederlande) über die A 7 (NL) Richtung Nieuweschans/Oldenburg (D). Weiter auf der A 280, am Dreieck Bunde links auf die A 31 Richtung Emden/Leer, anschließend über das Dreieck Leer A 31 in Richtung Emden.

Umfahren Sie Emden per Autobahn. Am Ende der A 31 biegen Sie an der ersten Ampelkreuzung links ab, an der nächsten Ampelkreuzung noch einmal links.  Rechterhand liegt das Hochschulgebäude mit ausreichenden Parkmöglichkeiten.

Anfahrt mit der Bahn:

In Emden angekommen steigen Sie am Hauptbahnhof aus. Die Hochschule liegt in der Nähe des Bahnhofes (ca. 1,5 km Entfernung).

Fußweg (ca. 12 Minuten): Wenn Sie aus dem Bahnhofsgebäude kommen, halten Sie sich rechts in Richtung Brücke. An der Brücke gehen Sie die Treppe hoch und halten sich weiterhin rechts. An der nächsten Ampelkreuzung gehen Sie rechts in die Ubierstraße und biegen gleich wieder links in die Teutonenstraße ein. Nun gehen Sie direkt auf die Hochschule zu (nach ca. 500m auf der rechten Straßenseite).

Bus: Nehmen Sie direkt vor dem Hauptbahnhof die Linien 422 oder 504 zur Hochschule. Fahren Sie eine Station bis zur Haltestelle Larrelter Straße/Hochschule.

Taxi: Wenn Sie zu den Fachbereichen möchten, nehmen Sie die Zufahrt "Teutonenstraße"; für Besuche bei der Verwaltung lassen Sie sich bei der Zufahrt "Bäcker Buchholz" in der Constantiastraße absetzen.

Anfahrtsbeschreibung Studienort Leer

Anfahrt mit dem Auto:

  • von Süden (aus Richtung Köln/Ruhrgebiet) über die A 31
  • von Norden und Osten (aus Richtung Bremen) über die A 28, A 31
  • von Westen (aus Richtung Groningen/Niederlande) über die A 7 (NL), A 280 und A 31

Verlassen Sie die A 31 bei der Abfahrt Leer-Nord, fahren Sie die Heisfelder Straße geradeaus bis in die Altstadt, dann bei der abknickenden Vorfahrt nach links in den Ostersteg abbiegen, die zweite Straße links ist die Bergmannstraße.

Anfahrt mit der Bahn:

Es gibt IC-Direktverbindungen von Stuttgart/Konstanz/Luxemburg über Koblenz, Köln und Münster, ferner von Cottbus/Berlin/Leipzig über Hannover, Bremen nach Leer.

Zudem verkehrt in der Saison ein Nachtzug der CNL jeweils freitags und samstags von Zürich über Basel, Freiburg und Karlsruhe nach Leer.


 

Kommentare von Studierenden

Veröffentlicht am 03. Mai 2017 um 23:00 Uhr von Thomas
Übersichtlichkeit und enger Kontakt zu den Professoren. 60 Studenten im ersten Semester macht das Studium im Vergleich zu größeren Universitäten richtig familär.
Veröffentlicht am 03. Jul 2017 um 21:47 Uhr von Gast
Man ist nicht nur eine Matrikelnummer. Die Professoren kennen ihre Studierenden. Ruhiger Campus. Gute kennenlern Maßnahmen für ersties. Es ist ein gutes Verhältnis zwischen den verschieden Semestern.
Veröffentlicht am 05. Nov 2017 um 02:52 Uhr von Gast
An der Hochschule herscht eine gute Lernathmosphäre. Die Studiengänge sind meist klein daher wirkt alles sehr familiär. Die Dozenten sind oft excellent ( Ausnahmen bestätigen die Regel).

Durchschnittsbewertungen

0% würden diese Hochschule weiterempfehlen

Kontakt

Telefon: 04921 807-0
Fax: 04921 807-1000
E-Mail: info@hs-emden-leer.de