Blick über Landshut mit der Stiftungsbasilika St. Martin
Foto: Thinkstock/manfredxy
Autorenbild

18. Jan 2016

UNIcheck

Studieren in Landshut

Dreihelmestadt an der Isar

Die Stadt Landshut gehört zu Süd- und Ostbayern und zählt aufgrund ihrer günstigen Lage zu den wirtschaftlich stärksten deutschen Gebietskörperschaften. Die Wirtschaftswelt von Landshut wird von den Bayerischen Motoren Werken (BMW) dominiert. Bedeutende Unternehmen sind aber auch der Motor- und Ventilatorenhersteller ebm-papst, Brandt-Zwieback Schokoladen sowie Schott Electronics.

Außerdem spielt Landshut auch als Messestandort eine wesentliche Rolle.

Die Hochschulen der Stadt

Studienmöglichkeiten bieten sich hier an der Hochschule für Angewandte Wissenschaften Landshut, die 1978 gegründet wurde. An der Hochschule sind rund 5400 Studenten und Studentinnen eingeschrieben, die aus Studienangeboten an folgenden Fakultäten wählen können:

  • Soziale Arbeit
  • Maschinenbau
  • Informatik
  • Elektrotechnik und Wirtschaftsingenieurwesen
  • Betriebswirtschaft

Im Studiengang Betriebswirtschaft werden insgesamt acht Spezialisierungen angeboten. Ein weiterer Schwerpunkt liegt außerdem in der Internationalisierung. Wer einen Auslandsaufenthalt von insgesamt drei Semestern an einer Partnerhochschule absolviert, gelangt zu einem Doppelabschluss.

An der Fakultät für Elektrotechnik und Wirtschaftsingenieurwesen werden die Bachelorstudiengänge Energiewirtschaft und -technik, Automobilwirtschaft und -technik, Internationales Wirtschaftsingenieurwesen, Wirtschaftsingenieurwesen, Biomedizinische Technik sowie Elektro- und Informationstechnik angeboten.

Die jüngste Fakultät ist die Informatik, an der das deutschlandweit einzigartige Studium Automobilinformatik absolviert werden kann.

Die Fakultät Maschinenbau bietet den Studierenden die Studiengänge Energie- und Leichtbautechnik, Automobil- und Nutzfahrzeugtechnik sowie Maschinenbau.

An der Fakultät für Soziale Arbeit kann zwischen dem Studiengang Soziale Arbeit bzw. dem Studiengang Soziale Arbeit in der Kinder- und Jugendhilfe gewählt werden. Zudem bietet sich auch die Möglichkeit eines dualen Studiums, das Theorie und Praxis miteinander verbindet. Schon während des Studiums können Interessierte so fundierte Praxiserfahrungen sammeln und wichtige Kompetenzen für die weitere Karriere erwerben. Darüber hinaus arbeitet die Hochschule sehr eng mit sozialen und wirtschaftlichen Einrichtungen zusammen und engagiert sich in unterschiedlichsten Entwicklungs- und Forschungsvorhaben.

Studentenleben in Landshut

In Landshut haben die Studierenden die Möglichkeit, in den Studentenwohnanlagen des Studentenwerks unterzukommen. Außerdem gibt es einige private Wohnanlagen, die Studentenapartments unterschiedlicher Größe anbieten. In unmittelbarer Umgebung befinden sich auch Anbindungen des ÖPNV zur Innenstadt bzw. zur Hochschule.

Für 20 Euro haben die Studierenden die Möglichkeit, ein Semesterticket zu erwerben, das auf allen Stadtbuslinien gilt. Außerdem gibt es eine Expressbuslinie, die die Studierenden von der Hochschule bis zum Hauptbahnhof befördert.

In Sachen Freizeitgestaltung hat Landshut eine Vielzahl an Cafés, Bars, Märkte, Theater und verschiedenste Sehenswürdigkeiten zu bieten. Sehr empfehlenswert ist beispielsweise ein Besuch des Skulpturenmuseums oder des Stadtmuseums in der Residenz. Theaterbegeisterte zieht es vielleicht ins "Südostbayrische Städtetheater" oder in das "Kleine Theater", das sehr aktuelle Stücke bietet. Direkt im Stadtzentrum befinden sich außerdem einige Kinos, sodass auch Filmliebhaber voll und ganz auf ihre Kosten kommen. Für ausgiebige Shopping-Touren ist die Altstadt sehr gut geeignet. 

Sportbegeisterte können aus einer Vielzahl an Angeboten in diversen Institutionen wählen. Über ein eigenes Sportprogramm verfügt auch die Hochschule Landshut, an der zum Beispiel Basketball, Rudern, Tennis oder Bergsport angeboten werden.

Mit dem Zug sind die Städte Regensburg und München innerhalb von etwa 40 Minuten zu erreichen, Ausflugsmöglichkeiten bieten aber auch der Bayerische Wald sowie die Seenlandschaft im Alpenvorland.

Dank einiger renommierter Unternehmen in der Stadt stehen die Chancen gut, sowohl während des Studiums eine Aushilfsposition, als auch nach dem Studium eine Anstellung zu finden.

Nebenjobs, Praktika und Einstiegspositionen in Landshut findest du im UNICUM Karrierezentrum.

Wie teuer ist das Leben in Landshut? Alle Infos im UNICUM Lebenskostenrechner.

 

Artikel-Bewertung:

3.92 von 5 Sternen bei 26 Bewertungen.

Passende Artikel

Deine Meinung: