Wirtschaftsinformatik - Hochschule Merseburg

Fakultät/Fachbereich: 
Wirtschaft & Recht
Abschluss: 
Master of Science
Regelstudienzeit: 
4 oder 3 Semester
Standort: 
Merseburg
Studienform: 
Vollzeitstudium
Studienstart: 
Sommersemester, Wintersemester

Beschreibung

Im Masterstudiengang Wirtschaftsinformatik erhalten Sie methodisches Handwerkszeug, um wirtschaftliche IT-Lösungen zu entwickeln und zu managen. Sie initiieren Veränderungsprozesse in Unternehmen. Die individuellen Spezialisierungen entsprechen den aktuellen Bedürfnissen der Branche im Hinblick auf Informationssicherheit und Big Data. Das betriebswirtschaftliche Fächerprofil mit Bezug zur Digitalisierung wie dem IT-Controlling oder E-Business ergänzt die Studieninhalte. Das selbstbestimmte und praxisnahe Studium fördert unternehmerisches Denken und Handeln.

Zulassungsvoraussetzungen

Voraussetzung für die Zulassung in den Masterstudiengang Wirtschaftsinformatik ist:

  • ein Bachelorabschluss mit 210 ECTS-Punkten in Informatik, Wirtschaftsinformatik, Betriebswirtschaftslehre mit Schwerpunkt Informatik oder Wirtschaftsinformatik o. ä. Voraussetzung. Immatrikuliert wird zum Sommersemester. Bewerbungsschluss ist der 15. März.
  • ein Bachelorabschluss mit 180 ECTS-Punkten in Informatik, Wirtschaftsinformatik, Betriebswirtschaftslehre mit Schwerpunkt Informatik oder Wirtschaftsinformatik o. ä. Voraussetzung. Bei diesen Voraussetzungen werden nach individueller Prüfung der Vorkompetenz (Inhalt des Bachelorabschlusses) entweder Kompetenzen anerkannt und/oder Auflagen zum Erwerb von Kompetenzen im Umfang von 30 ECTS-Punkten durch den Studiengangleiter erteilt (gemäß § 8 der Rahmenstudien- und Prüfungsordnung für das Masterstudium). Immatrikuliert wird zum Wintersemester. Bewerbungsschluss ist der 15. September.
  • ein Bachelorabschluss mit 210 ECTS- oder 180 ECTS-Punkten in Wirtschaftswissenschaften o. ä. Voraussetzung. Bei diesen Voraussetzungen werden nach individueller Prüfung der Vorkompetenz (Inhalt des Bachelorabschlusses) entweder Kompetenzen anerkannt oder Auflagen zum Erwerb von Kompetenzen im Umfang von 30 ECTS-Punkten durch den Studiengangleiter erteilt (gemäß § 8 der Rahmenstudien- und Prüfungsordnung für das Masterstudium). Immatrikuliert wird zum Wintersemester. Bewerbungsschluss ist der 15. September.

Fristen und Termine

Es wird regulär zum Sommersemester immatrikuliert (Bachelor mit 210 ECTS). Bewerber mit Anpassungssemester (Bachelor mit 180 ECTS) bewerben sich zum Wintersemester. Die näheren Bestimmungen entnehmen Sie den Zulassungsvoraussetzungen.

Bewerbungsschluss für das Sommersemester ist der 15. März.

Bewerbungsschluss für das Wintersemester ist der 15. September.