Residenzschloss Ludwigsburg mit Schlossteich im Garten
Thinkstock/begepotam
Autorenbild

19. Jan 2016

UNIcheck

Studieren in Ludwigsburg

Heimat des größten Barockschlosses Deutschlands

Ludwigsburg liegt in Baden-Württemberg ungefähr zwölf Kilometer von Stuttgart entfernt und hat sich mittlerweile zu einem zentralen Medien- und Filmstandort entwickelt. So befindet sich ganz in der Nähe der Filmakademie Baden-Württemberg das Film- und Medienzentrum Ludwigsburg, in dem mehr als 50 Firmen aus der Medien- und Filmbranche zu finden sind.

Darüber hinaus wird das Wirtschaftsleben auch vom Maschinenbau, Automobilzulieferern, der Softwareentwicklung bzw. von Finanzdienstleistern geprägt. Ein weiterer großer Arbeitgeber in Ludwigsburg ist der Handel.

Die Hochschulen der Stadt

In Ludwigsburg sind rund 8450 Studierende eingeschrieben, was einem Anteil von ungefähr neun Prozent entspricht. Studienmöglichkeiten finden sich hier an der Hochschule für öffentliche Verwaltung und Finanzen Ludwigsburg, in der Beamte des gehobenen Verwaltungsdienstes ausgebildet werden. An der Hochschule stehen den Studierenden folgende Studiengänge zur Auswahl:

  • Steuer- und Wirtschaftsrecht
  • Allgemeine Finanzverwaltung
  • Rentenversicherung
  • Innenverwaltung
  • Kommunaler Bilanzbuchhalter
  • Kulturmanagement
  • Masterstudiengang Public Management
  • Masterstudiengang Europäisches Verwaltungsmanagement

Eine besondere Stellung nimmt auch die Filmakademie Baden Württemberg ein. Die Filmakademie wurde 1991 gegründet und ist eine der renommiertesten Filmhochschulen Deutschlands. Angeboten werden Diplom-Studiengänge, die sich in ein zweijähriges Grundstudium sowie ein zweijähriges Projektstudium gliedern. Dabei können die Studierenden aus folgenden Bereichen wählen:

  • Drehbuch
  • Regie
  • Bildgestaltung/Kamera
  • Montage/Schnitt
  • Interaktive Medien
  • Animation
  • Produktion

Zur Filmakademie Baden-Württemberg gehört auch das bekannte Institut für Animation, Visual Effects und digitale Postproduktion, in dem die Ausbildung in den Schwerpunkten Interaktive Medien und Animation erfolgt. Wer sich an der Akademie bewerben möchte, muss über zumindest ein Jahr Erfahrung im Medien- oder Filmbereich verfügen.

Weitere künstlerische Ausbildungen sind an der Akademie für Darstellende Kunst Baden-Württemberg möglich. Hier werden die Studenten und Studentinnen zum Dramaturg, Regisseur oder Schauspieler ausgebildet, wobei pro Studienjahr nur rund zwanzig Bewerber aufgenommen werden. Zudem hat auch die Evangelische Hochschule Ludwigsburg ihren Sitz in der Stadt, wobei aus folgenden Studiengängen gewählt werden kann:

  • Diakoniewissenschaft und Internationale Soziale Arbeit
  • Diakoniewissenschaft und Soziale Arbeit
  • Religions- und Gemeindepädagogik und Soziale Arbeit
  • Pflege
  • Frühkindliche Bildung und Erziehung
  • Pädagogik und Heilpädagogik
  • Internationale Soziale Arbeit
  • Soziale Arbeit

Wer sich für einen Lehramtsstudiengang interessiert, findet entsprechende Studienmöglichkeiten an der Pädagogischen Hochschule Ludwigsburg, wo folgende Fakultäten untergebracht sind:

  • Erziehungs- und Gesellschaftswissenschaften
  • Kultur- und Naturwissenschaften
  • Sonderpädagogik

Das Angebot umfasst dabei Studiengänge für Lehramt an Grundschulen, Haupt-, Werkreal- und Realschulen sowie für das Lehramt an Sonderschulen. Außerdem können die Studierenden auch aus verschiedenen Bachelor- und Masterstudiengängen wählen.

Studentenleben in Ludwigsburg

Sehr beliebt unter Studierenden sind Apartments im Studentendorf, das vom Stuttgarter Studentenwerk betrieben wird. Die Studierenden wohnen hier in WGs und teilen sich die Küche sowie das Bad und WC. Die Kosten belaufen sich dabei auf etwa 230 Euro pro Monat. Außerdem ist es möglich, auch Wohnungen über private Anbieter zu finden.

Im Zuge der Immatrikulation erwerben die Studierenden außerdem ein so genanntes StudiTicket, mit dem die öffentlichen Verkehrsmittel der Stadt benutzt werden können.

In der Freizeit trifft man sich gerne in der Innenstadt, wo zahlreiche Restaurants, Bistros, Cafés und Geschäfte zu finden sind. Kulturinteressierte zieht es eventuell in den JazzClub oder das Scala. Sportbegeisterte können die zahlreichen Grünanlagen zum Laufen oder Nordic Walking nutzen. In der warmen Jahreszeit kann man die Umgebung auf den attraktiven Wander- und Radwegen erkunden. Da Ludwigsburg eine der wirtschaftsstärksten europäischen Regionen ist, sind die Jobaussichten für Studierende nach Abschluss des Studiums sehr gut.

Nebenjobs, Praktika und Einstiegspositionen in Ludwigsburg findest du im UNICUM Karrierezentrum.

Wie teuer ist das Leben in Ludwigsburg? Alle Infos im UNICUM Lebenskostenrechner.

Artikel-Bewertung:

3.27 von 5 Sternen bei 56 Bewertungen.

Passende Artikel

Deine Meinung: