Spanisch - Universität Paderborn

Fakultät/Fachbereich: 
Sprach- & Kulturwissenschaften
Abschluss: 
Master Lehramt an Haupt-, Real- und Gesamtschulen
Regelstudienzeit: 
4 Semester
Standort: 
Paderborn
Sprachen: 
Deutsch
Studienform: 
Vollzeitstudium

Veröffentlicht am 26. Mär 2016 um 23:59 Uhr von Gast
Das Spanischstudium an der Uni Paderborn ist wirklich anspruchsvoll. Es wird einem nichts geschenkt und es ist definitiv nur denjenigen zu empfehlen, die sich bereit sind hart zu arbeiten. Besonders in den Sprachpraxiskursen sind die Bewertungen schlecht und die Durchfallquote hoch. Allerdings lernt man sehr viel bei den Dozenten, die immer hilfsbereit sind un es einem auch nochmal persönlich erklären. Insgesamt machbar, wenn man sich reinhängt und am Ende hat man das Gefühl etwas gelernt zu haben :)
Veröffentlicht am 13. Apr 2017 um 21:23 Uhr von Gast
Leider gibt es Dozenten, denen nichts daran gelegen ist, dass Prüfungen bestanden werden und weswegen von rund 100 Studenten vielleicht 3 die Endprüfung bestehen. Man lernt sehr sehr viel in den Seminaren, jedoch zieht das gleichzeitig auch einen enormen Arbeitspensum mit sich.