Wirtschaftsingenieur (B.Eng., Fernstudium) - PFH - Private Hochschule Göttingen

Fakultät/Fachbereich: 
Technik & Ingenieurwesen
Abschluss: 
Bachelor of Engineering
Regelstudienzeit: 
8 Semester
Akkreditierung: 
ZEvA, ZFU
Standort: 
Fernstudium, bundesweite Prüfungsorte
Studienform: 
Berufsbegleitend
Fernstudium
Teilzeitstudium
Studienstart: 
Jährlich zum 1. Januar, 1. April, 1. Juli oder 1.Oktober

Beschreibung

Der grundständige Fernstudiengang Wirtschaftsingenieur (B.Eng.) qualifiziert Absolventinnen und Absolventen für Führungspositionen im unteren und mittleren Management an Schnittstellen zwischen technischen und betriebswirtschaftlichen Bereichen. Der Studiengang bietet den Studierenden verschiedene Wahlmöglichkeiten, um einen individuellen Schwerpunkt zu setzen.

Der Studiengang in Bildern

  • PFH - Private Hochschule Göttingen - 1/4
  • PFH - Private Hochschule Göttingen - 2/4
  • PFH - Private Hochschule Göttingen - 3/4
  • PFH - Private Hochschule Göttingen - 4/4

Neben dem Beruf zum ingenieurwissenschaftlichen Abschluss

Der Fernstudiengang Wirtschaftsingenieur, B.Eng., bereitet Sie auf anspruchsvolle und überdurchschnittlich hoch vergütete Tätigkeiten in Industrieunternehmen vor. Sie studieren neben dem Beruf und können durch den hohen Praxisbezug der Inhalte Ihr neues Wissen direkt anwenden. Der Einstieg ins Studium ist vier Mal im Jahr möglich. Testen Sie das Fernstudium der PFH vier Wochen kostenfrei und unverbindlich.

Wer studiert Wirtschaftsingenieurwesen?

Der Studiengang Wirtschaftsingenieur kann genau das Richtige für Sie sein, wenn Sie eine anspruchsvolle Tätigkeit mit technischem Bezug und ein hohes Gehalt anstreben. Einige persönliche Eigenschaften helfen Ihnen bereits im Studium:

  • Ein Interesse an betriebswirtschaftlichen, verwaltenden und organisatorischen Tätigkeiten
  • Eine strukturierte und vorausschauende Denk- und Handelsweise
  • Ein Interesse an theoretisch-abstrakten Tätigkeiten
  • Eine hohe Zahlenaffinität Ein Interesse an organisatorisch-prüfenden Tätigkeiten

Sie können Ihr Bachelor-Studium des Wirtschaftsingenieurwesens direkt nach dem Abitur oder Fachabitur beginnen, wenn Sie das notwendige Vorpraktikum vorweisen können. Da der Studiengang berufsbegleitend konzipiert ist und praktische Erfahrung voraussetzt, ist das Studium besonders geeignet für Berufstätige, die sich nach einer betriebswirtschaftlichen oder technischen Ausbildung oder einem entsprechenden Bachelor-Studium für Schnittstellenfunktionen qualifizieren möchten. Gleichwertige Inhalte können Sie sich sogar anrechnen lassen und somit Ihre Studienzeit verkürzen – Sprechen Sie uns einfach an!

Inhalte des Studiums

Um Sie für die Schnittstellen zwischen Betriebswirtschaft und Ingenieurwesen zu qualifizieren behandelt Ihr Studium Grundlagen und Vertiefungen aus beiden Bereichen.

In den ingenieurwissenschaftlichen Fächern erhalten Sie Einblick in die klassischen Disziplinen wie Ingenieurmathematik, Technische Mechanik, Elektrotechnik, Werkstoffkunde, Maschinenelemente und Fertigungstechnik.

Hinzu kommen wirtschafts- und rechtswissenschaftlichen Studieninhalte wie etwa Produktion, Marketing, Finanzierung, Volkswirtschaftslehre und Wirtschaftsrecht. Hierdurch verstehen Sie die wirtschaftlichen Rahmenbedingungen, unter denen Industrieunternehmen agieren (müssen).

Weitere Module sorgen dafür, dass Sie das ingenieur- und das wirtschaftswissenschaftliche Fachwissen miteinander verbinden sowie persönliche Soft Skills aufbauen können.

Zur Schärfung ihres individuellen Profils wählen Sie im Laufe des Studiums außerdem einen von sieben Studienschwerpunkten aus:

  • Dienstleistungsmanagement
  • Entrepreneurship
  • Marketing/Vertrieb
  • Logistik/Supply Chain Management
  • Industrielles Produktionsmanagement
  • Faserverbundwerkstoffe
  • Industrielle Serienfertigung

Warum ein Fernstudium? Und warum an der PFH?

Die Fernstudienprogramme der PFH sind darauf ausgerichtet, dass Sie Beruf und Studium optimal miteinander vereinbaren können – sowohl zeitlich, als auch inhaltlich.

  • Sie haben vier Mal im Jahr die Möglichkeit, Ihr Studium zu beginnen.
  • Sie bestimmen selbst, wann Sie wie viel Zeit für einzelne Studieninhalte aufwenden.
  • Sie entscheiden, wo Sie lernen und wo Sie Ihre Prüfungen ablegen.
  • Sie wählen aus verschiedenen Lehrmaterialien die für Sie bevorzugte Lernform aus.
  • Sie können die gelernten Inhalte direkt in Ihrer beruflichen Tätigkeit anwenden.
  • Sie haben jederzeit die Möglichkeit, persönlich Kontakt zum PFH-Team aufzunehmen.

Darüber hinaus würdigt die PFH Ihre Vorbildung: Anerkennungsfähige Leistungen, die Sie während einer Aus- oder Weiterbildung oder während eines Studiums erbracht haben, können Sie sich bei uns als Studienleistung auf das Studium Wirtschaftsingenieur anrechnen lassen und so Ihre Studiendauer verkürzen. Gerne prüfen wir Ihre Vorleistungen!

Alle Fernstudienabschlüsse der PFH sind akkreditiert, staatlich anerkannt und stehen den Abschlüssen von Campusstudiengängen in nichts nach.

Ihre Prüfungen können Sie an folgenden Prüfungsstandorten ablegen: 

  • Berlin
  • Dortmund
  • Dresden
  • Göttingen
  • Hannover
  • Heidelberg
  • Ludwigshafen
  • Monheim/Köln
  • München
  • Ratingen/Düsseldorf
  • Regensburg
  • Stade/Hamburg
  • Wien

Hier können Sie sich auch vor Ort beraten lassen und an regelmäßigen Informationsterminen rund ums Studium teilnehmen.

Vier Wochen kostenfrei testen

Sie möchten zunächst unverbindlich unter realistischen Bedingungen testen, ob ein Fernstudium für Sie die richtige Studienvariante ist? Sprechen Sie uns an: Sie erhalten vier Wochen lang kostenfrei Zugang zu unserem E-Campus und damit Zugriff auf alle Inhalte des ersten Semesters aller Fernstudiengänge.

Nach dem Studium

Als Wirtschaftsingenieurin oder Wirtschaftsingenieur können Sie sich über hervorragende Berufsaussichten freuen. Fachkräfte für Schnittstellenfunktionen zwischen ingenieur- und wirtschaftswissenschaftlichen Aufgabenbereichen sind begeht und beziehen ein überdurchschnittlich hohes Gehalt.

Die Aufgaben von Wirtschaftsingenieurinnen und -ingenieuren sind vielseitig. Unter anderem

  • optimieren sie Produktionsprozesse in Industrieunternehmen,
  • leiten sie die Funktion Beschaffung und optimieren den Einkauf von Material,
  • arbeiten sie im Vertrieb von technischen Produkten und Dienstleistungen,
  • leiten sie Projekte in Unternehmen aller Branchen.

Zulassungsvoraussetzungen

  • Mindestens Fachhochschulreife oder Studieren ohne Abitur nach Nds. Hochschulgesetz 
  • Vorpraktikum über mindestens 8 Wochen oder berufliche Ausbildung in fachlich einschlägigem Bereich 
  • Kein NC!

Fristen und Termine

Sie können Ihr Fernstudium jedes Jahr zum 1. Januar, 1. April, 1. Juli oder 1.Oktober beginnen und sich jederzeit bewerben.