Gesundheitsmanagement (B.A.) - IUBH Duales Studium

Fakultät/Fachbereich: 
Medizin & Gesundheitswesen
Abschluss: 
Bachelor of Arts
Regelstudienzeit: 
7 Semester
Akkreditierung: 
FIBAA
Standort: 
Alle
Sprachen: 
Deutsch
Studienform: 
Duales Studium
Studienstart: 
WiSe: 01. Oktober

Kostenloses Infomaterial

Umfangreiche Informationen kostenlos und unverbindlich anfordern.

Informationsmaterial anfordern

Beschreibung

Demografischer Wandel, wirtschaftliches Wachstum und neue Technologien: Die Gesundheitsbranche steht vor Herausforderungen, für die qualifiziertes Fach- und Führungspersonal gesucht wird. Als Gesundheitsmanager kennst Du Dich mit gesundheitsspezifischen Themen und den organisatorischen Abläufen in Gesundheitseinrichtungen aus. Gleichzeitig behältst Du immer die betriebswirtschaftlichen Gesichtspunkte im Blick. Im Studium vermittelt dir die IUBH Duales Studium fundiertes betriebswirtschaftliches Know-how und wichtige Kenntnisse des Gesundheitsmanagements – und das aus medizinischen, soziologischen, psychologischen und sozialpolitischen Gesichtspunkten. Während Deines Studiums wechselst Du regelmäßig zwischen Theorie am Campus und Praxis in einem Betrieb. So wendest Du Dein Wissen immer direkt praktisch an. Übrigens: Die IUBH Duales Studium legt Wert auf individuelle Betreuung, kleine Lerngruppen und persönlichen Kontakt: Die Professoren und Studienberater unterstützen Dich auf Deinem Weg zu einem erfolgreichen Abschluss.

Vertiefungen

Krankenhausmanagement

Diese Vertiefung bereitet Dich darauf vor, Managementaufgaben in Kliniken zu übernehmen. Du lernst die aktuellen Herausforderungen und Trends kennen und bist nach Abschluss des Studiums fähig, alle fi nanziellen Entscheidungen, Strategien und Prozesse in Unternehmen zu verstehen und zu gestalten.

Kurse in dieser Vertiefung:

  • Krankenhausmanagement 1 + 2

Pflegemanagement

Nach Abschluss dieser Vertiefung hast Du einen Überblick über die wichtigsten Herausforderungen und Trends im Bereich Pfl ege. Du bist in der Lage, die Entscheidungen, Strategien und Prozesse in Pflegeeinrichtungen zu verstehen, zu bewerten und zu gestalten. Nach dem Studium kennst Du die operativen Prozesse und das strategische Management von Pfl egeeinrichtungen und kannst diese steuern.

Kurse in dieser Vertiefung:

  • Pflegemanagement 1 + 2

Gesundheitsökonomie

In dieser Vertiefung erhälst Du einen Überblick über die betriebswirtschaftlichen Prozesse im Gesundheitssystem und bekommst detaillierte Einblicke in Unternehmensabläufe und Strategien. Du lernst, alle Entscheidungen, Strategien und Prozesse in und um Unternehmen des Gesundheitswesens zu verstehen und auf Wirtschaftlichkeit zu prüfen.

Kurse in dieser Vertiefung:

  • Gesundheitsökonomie 1 + 2

Praxismanagement

Diese Vertiefung bereitet Dich auf den erfolgreichen Betrieb kleinerer Unternehmen in der Gesundheitswirtschaft vor. Du lernst, die Strukturen und Abläufe in einem Gesundheitsbetrieb unter organisatorisch-wirtschaftlichen Gesichtspunkten zu untersuchen, zu gestalten und zu optimieren.

Kurse in dieser Vertiefung:

  • Praxismanagement 1 + 2

Ich habe mich für ein duales Studium im Gesundheitsmanagement entschieden, da ich als Abteilungsleiter beim Arbeiter Samariter Bund (ASB) Regionalverband Mittelthüringen e.V. für die Bereiche Rettungsdienst, Intensivtransporthubschrauber und Ausbildung verantwortlich bin und vor Studienbeginn wenig zu Gesundheitsökonomie wusste, also eher ein rudimentäres betriebswirtschaftliches Wissen hatte. Da in meinem Verantwortungsbereich aber hohe Umsätze generiert werden, haben mein Praxisbetrieb und ich nach geeigneten Studiengängen in der Umgebung gesucht.

 

Nach dem Studium

Optimale Karrierechancen dank 3,5 Jahren Berufserfahrung im Studium

Das Gesundheitswesen in Deutschland ist innovativer Arbeitgeber und Exportschlager. Mit einem Marktanteil von ca. zehn Prozent ist es ein stark wachsendes Feld, nicht nur für klassische Medizinberufe. Als Gesundheitsmanager planst, steuerst und überwachst Du Abläufe in Einrichtungen des Gesundheitswesens, wie Kliniken oder Versicherungen. Du hast beispielsweise ein Auge darauf, dass die Patienten in ihrer Einrichtung bestmöglich versorgt werden und die Arbeitsbedingungen für das Pflegepersonal stimmen. Gleichzeitig behält ein Gesundheitsmanager immer die betriebswirtschaftlichen Gesichtspunkte im Blick.

Deshalb sind qualifizierte Fach- und Führungskräfte mit betriebswirtschaftlichem Background sehr gefragt und Ihre Karriereperspektiven exzellent: An der IUBH erwirbst Du neben dem nötigen Fachwissen relevante betriebswirtschaftliche Grundlagen, die Dich zur Übernahme von Leitungs- und Stabsstellenfunktionen sowie Projektverantwortung befähigen. Die ideale Grundlage für spannende Tätigkeiten beispielsweise in Krankenhäusern, Reha-Kliniken, Pflegeeinrichtungen, Apotheken, Fitness- und Wellnesseinrichtungen.

 

Zulassungsvoraussetzungen

Du kannst zum Bachelorstudium zugelassen werden, wenn Du eine der folgenden Voraussetzungen erfüllst:

  • allgemeine Hochschulreife (Abitur) oder fachgebundene Hochschulreife (fachgebundenes Abitur), Fachhochschulreife
  • erfolgreiches Ablegen der Meisterprüfung
  • erfolgreicher Abschluss eines Bildungsgangs zum staatlich geprüften Techniker oder staatlich geprüften Betriebswirt
  • Studieren ohne Abitur: Qualifizierte Berufstätige ohne Hochschulzugangsberechtigung, die eine mindestens zweijährige Berufsausbildung in einem studienrelevanten Bereich und mindestens drei Jahre Berufserfahrung im erlernten Beruf mitbringen.

Wir an der IUBH Duales Studium verzichten bewusst auf einen Numerus Clausus (NC). Gleichwertige Vorbildungen, welche zu einem Bachelorstudium an der IUBH berechtigen, unterliegen einer individuellen Prüfung durch das Prüfungsamt.

Studienplatzgarantie

Allen Bewerberinnen und Bewerbern, die die Zulassungsvoraussetzungen erfüllen, garantieren wir den Studienstart – auch dann, wenn die Praxispartnersuche doch etwas länger dauern sollte als geplant. In diesem Fall kannst Du Dein erstes Semester als Fernstudium absolvieren. Die zusätzlich gewonnene Zeit nutzen wir gemeinsam intensiv für die Suche nach Deinem Praxispartner. So kannst Du im zweiten Semester ins duale Studium wechseln, ohne ein Semester verloren zu haben.

Fristen und Termine

Bewerbungen sind jederzeit möglich. Die Bewerbungsfrist für das Wintersemester endet am 31.08.

×

Kostenloses Infomaterial
IUBH Duales Studium