Master of Financial Law (LL.M.) - Frankfurt School of Finance & Management

Fakultät/Fachbereich: 
Wirtschaft & Recht
Abschluss: 
Master of Laws (LL.M)
Regelstudienzeit: 
4 Semester
Akkreditierung: 
AACSB, EQUIS
Standort: 
Frankfurt am Main
Sprachen: 
Deutsch / Englisch
Studienform: 
Teilzeitstudium
Studienstart: 
November

Beschreibung

Highlights Curriculum Das anspruchsvolle Curriculum des Master-Studiengangs liefert Ihnen die ökonomischen und rechtlichen Parameter und Instrumente für die Analyse, Gestaltung und Steuerung von Finanzierungstransaktionen und der Aufsicht über deren Akteure. Der Master in Financial Law bietet Ihnen damit eine hervorragende Basis, um Ihre Karriere im Sektor Corporate Finance, Banking und Financial Supervision auf- und auszubauen. Berufsbegleitendes Studium Der Master of Financial Law vermittelt Ihnen in vier Semestern wertvolle Kenntnisse und Kompetenzen, die Sie für Ihre Karriere bei Unternehmen, Banken oder Aufsichtsbehörden nutzen können. Ohne Unterbrechung: Denn der Unterricht findet i.d.R. einmal im Monat - Donnerstag bis Sonnabend - statt, so dass Sie unser Programm berufsbegleitend absolvieren und Ihren beruflichen Aufgaben in vollem Umfang nachgehen können. Ein sehr attraktives Modell für Sie - und für Ihren Arbeitgeber. Exzellente Fakultät. Modernste Lernumgebung Sie werden von erfahrenen Spezialisten aus der Finanzierungspraxis und von renommierten Wissenschaftlern geschult. Nutzen Sie die Expertise und didaktische Exzellenz unserer Dozenten. Die Veranstaltungen finden am 2017 eröffneten, neuen Campus der Frankfurt School statt. Sie erwartet eine hochmoderne, High-End- Lernumgebung und ein einladendes Ambiente. Qualifikation Sie erwerben einen international anerkannten und akkreditierten akademischen Master an einer der führenden europäischen Business Schools. Eine Auszeichnung in jedem Sinne. Mit dieser Ausbildung zu einem hochqualifizierten Berater auf dem Gebiet des Finanzrechts eröffnen sich weitere Chancen des Ein- bzw. Aufstiegs in die Führungsebenen in Unternehmen, Banken und in der Beratung oder Aufsicht. Netzwerk Der regelmäßige Austausch mit exzellenten Dozenten und ambitionierten Teilnehmern und Kollegen erweitert Ihr Netzwerk – ein unschätzbarer Gewinn für Ihre weitere Laufbahn. Auch nach dem Studium finden Sie in unserem Alumni-Netzwerk eine starke Plattform, um in informeller und exklusiver Runde wertvolle Kontakte zu knüpfen und zu vertiefen.

Zulassungsvoraussetzungen

Zum Studium kann zugelassen werden, wer

(1) über eine Hochschulzugangsberechtigung verfügt, sowie

(2) über einen ersten akademischen Abschluss verfügt, vorzugsweise in den Rechts- oder Wirtschaftswissenschaften, sowie

(3) eine mindestens einjährige qualifizierte berufspraktische Erfahrung mit Bezug zu Banken- oder Unternehmensfinanzierungen oder Kapitalanlagen vorweist, und

(4) das Zulassungsverfahren mit Interview der Frankfurt School of Finance & Management mit Erfolg durchlaufen hat,

 

Die Aufnahme von Bewerbern ohne ersten akademischen Abschluss ist in § 3 Abs. 5 der Allgemeinen Bestimmungen für Studien- und Prüfungsordnungen der Frankfurt School of Finance & Management festgelegt.

Die Entscheidung über die Zulassung wird schriftlich mitgeteilt. (§ 3 Voraussetzungen für die Zulassung zum Studium)

Fristen und Termine

Termine

Die Wahl zwischen Wahlmodul A und Wahlmodul B muss vor dem 22.02.2019 stattfinden.

Anmeldung der Master Thesis 30.11.2019
Beginn der Master Thesis 29.12.2019
Abgabe der Master Thesis 29.05.2020
Präsentation der Master Thesis 19.06/20.06.2020
Abschlusskonferenz (verpflichtende) Teilnahme September/Oktober 2020
Akademische Feier Oktober/November 2020