Master in Corporate Performance & Restructuring (MSc) - Frankfurt School of Finance & Management

Fakultät/Fachbereich: 
Wirtschaft & Recht
Abschluss: 
Master of Science (MSc)
Regelstudienzeit: 
4 Semester
Akkreditierung: 
AACSB, EQUIS, EMBA
Standort: 
Frankfurt am Main
Sprachen: 
Deutsch
Studienform: 
Teilzeitstudium
Studienstart: 
2.Dezember 2019

Beschreibung

Das Programm Wie werden frühzeitig Veränderungen sowie deren Auswirkungen auf die Organisation erkannt? Wie kann einer Schieflage eines Unternehmens vorgebeugt werden, bzw. wie kann eine Organisation wieder aus ihr herauskommen? Mit welchen Analysen lassen sich die Ursachen für mangelnde Profitabilität identifizieren? Wie setzt man Veränderungen durch und welche Kommunikationsmittel sind hierfür notwendig? Wie kann das Unternehmen konsequent auf veränderte Marktsituationen ausgerichtet und der Umsatz gesteigert werden? Disruptionen im Markt, Digitalisierung, Wertschöpfung 4.0, Private Equity Investitionen, Mergers & Acquisitions sind nur einige Beispiele, die Organisationen zum Umdenken und Veränderungen zwingen. Zudem können durch die Abkühlung der Konjunktur Organisationen in eine finanzielle Schieflage geraten. Kompetenzen und Fähigkeiten in den Bereichen Performance Measurement, Value Improvement, Change- und Turnaround Management, Strategie, Kommunikation und Leadership, Restrukturierung sowie rechtliche Aspekte sind erforderlich, um den Veränderungsprozess einer Organisation erfolgreich zu begleiten. Der Master in Corporate Performance and Restructuring vermittelt Ihnen diese Kompetenzen und stattet Sie mit einem umfassendes Tool- und Skillset aus, um Unternehmen erfolgreich aufzustellen. Highlights Optimale Vereinbarkeit von Berufstätigkeit und Studium Vermittlung der Rolle und Perspektive von Unternehmern, Führungskräften und Mitarbeitern, Banken sowie Private Equity Aktuelle Trends in den Bereichen Data Analytics, Big Data, Robotic Process Automation, Machine Learning und deren Einsatz für Corporate Performance Improvement werden aufgegriffen Unsere Top-Dozenten sind anerkannte Wissenschaftler sowie erfahrene Spezialisten aus den führenden Beratungsgesellschaften, Rechtsanwaltskanzleien sowie Unternehmen Anwendungsbasiertes und reflektierendes Lernen anhand von Fallstudien

Nach dem Studium

Als Studierender werden Sie Teil eines stabilen und umfassenden Expertennetzwerks, das in jeder beruflichen Phase eine wichtige Rolle spielt. Wir laden Sie ein, eine aktive Rolle in diesem Netzwerk einzunehmen. Die Frankfurt School organisiert zu diesem Zweck regelmäßig Veranstaltungen wie den M&A-Club und den Banking & Law Club zu dem Sie als Student des Masters in Corporate Performance & Restructuring herzlich eingeladen sind. Teilnehmer dieser Veranstaltung sind Alumni und Dozenten sowie Experten aus den verschiedenen Bereichen.

Life-long-learning: Im Laufe Ihrer beruflichen Karriere entwickeln Sie sich stets weiter, persönlich sowie fachlich. Hierbei möchten wir Sie auch nach Ihrem Studium begleiten. Als MCPR-Alumni laden wir Sie ein, pro Jahr an einem Modul des MCPR-Studiengangs teilzunehmen. Sie können so regelmäßig Ihre Kenntnisse und Fähigkeiten auffrischen und erweitern.

Darüber hinaus steht Ihnen das größere Frankfurt School Alumni Netzwerk zur Verfügung, in dem eine Vielzahl nationale und internationale Führungskräfte zusammenkommen. Nutzen Sie die zahlreichen Vorteile des FS Alumni & Friends Netzwerkes. Tauschen Sie sich aus und erweitern Sie Ihre beruflichen und privaten Kontakte. Wir bieten Ihnen hierfür zahlreiche Veranstaltungen und Plattformen, wie z.B. Workshops, Vorträge, Weiterbildungsprogramme sowie zahlreiche Events.

Zulassungsvoraussetzungen

Voraussetzungen für die Zulassung zum Studium

Zum Studium kann zugelassen werden, wer

(1) über eine Hochschulzugangsberechtigung verfügt,

(2) über einen ersten akademischen Abschluss verfügt,

(3) eine mindestens einjährige qualifizierte Berufserfahrung aufweist und 

(4) das Zulassungsverfahren mit Interview der Frankfurt School of Finance & Management mit Erfolg durchlaufen hat.

Die Aufnahme von Bewerbern ohne ersten akademischen Abschluss ist in § 3 Abs. 5 der Allgemeinen Bestimmungen für Studien- und Prüfungsordnungen der Frankfurt School of Finance & Management festgelegt.

Die Entscheidung über die Zulassung wird schriftlich mitgeteilt (§ 3 Voraussetzungen für die Zulassung zum Studium).

Fristen und Termine

Bewerbung

1. Onlinebewerbung

Wenn Sie sich für den Studiengang interessieren, bewerben Sie sich bitte bis Ende November 2019. Ihre Bewerbung kann allerdings auch nach diesem Stichtag berücksichtigt werden, falls noch Plätze frei sind. Bitte beachten Sie aber die Möglichkeit der Nutzung des Frühbucherrabatts bei einer Einschreibung bis zum 31. Juli. Außerdem benötigen wir von Ihnen folgende Bewerbungsunterlagen: 

  • Lebenslauf
  • Kopien von Hochschul- und beruflichen Zeugnissen usw.
  • ein aktuelles Farbfoto

2. Interview

Im nächsten Schritt laden wir Sie zu einem persönlichen Gespräch mit einem Fakultätsmitglied in Frankfurt ein. In dem etwa einstündigen Gespräch beleuchten wir Ihre beruflichen und akademischen Erfahrungen und diskutieren Ihre Ziele für die Zukunft.

3. Ergebnis

Schon kurze Zeit später erhalten Sie Ihren Zulassungsbescheid und können mit Ihren Zukunftsplanungen beginnen.

4. Programmstart

Der Studiengang startet jeweils im Wintersemester.