M.A. Mitteleuropäische Geschichte - Andrássy Universität Budapest

Fakultät/Fachbereich: 
Gesellschaftswissenschaften
Abschluss: 
Master of Arts
Regelstudienzeit: 
4 Semester
Akkreditierung: 
MAB/Ungarn
Standort: 
Budapest
Sprachen: 
Deutsch
Studienform: 
Vollzeitstudium
Studienstart: 
Wintersemester, Sommersemester

Beschreibung

Der deutschsprachige Masterstudiengang „Mitteleuropäische Geschichte“ spezialisiert sich auf die historische Entwicklung in Mitteleuropa (Donaumonarchie und ihre Nachfolgestaaten unter Einbeziehung Deutschlands und der Schweiz) im 19. und 20. Jahrhundert. Seine Besonderheit ist die interdisziplinäre Ausrichtung, sodass die für Mitteleuropa besonders wichtigen Fragen der gemeinsamen kulturellen Entwicklung