Humboldt-Universität zu Berlin

Bundesland: 
Berlin
Hochschultyp: 
Universität
Trägerschaft: 
staatlich
Promotionsrecht: 
Ja
Habilitationsrecht: 
Ja
Gründungsjahr: 
1810
Anzahl Studierende: 
35.195 (WS 2014/2015)

Fakultäten/Fachbereiche:

Hier finden Sie uns


 

Kommentare von Studierenden

Veröffentlicht am 02. Jun 2016 um 16:35 Uhr von Janila
Der Campus (Adlershof) weit weg vom Zentrum, deshalb hat man keine so gute Einbindung ins Studentenleben. Man gewöhnt sich aber schnell an die Entfernung. Moderner Campus, super ausgestattet, sehr schöne BIB mit guter Fachliteratur. Mensa ist ok, schließt aber recht früh und dann hat man quasi keine Möglichkeit mehr, sich etwas zu Essen zu kaufen.“
Veröffentlicht am 17. Jun 2016 um 16:05 Uhr von Gast
Die Humboldt Universität ist mir zu hochnäsig. Die Atmosphäre ist teilweise sehr arrogant und verschlossen. Die Dozenten wirken jedoch durchaus kompetent.
Veröffentlicht am 24. Jun 2016 um 21:18 Uhr von Gast
Beste Uni in Berlin; super zentral gelegen; Vorlesungen/Professoren könnten besser sein; viele Studenten von außerhalb; breites Vorlesungsangebot; viel Geschichte.
Veröffentlicht am 15. Nov 2016 um 12:52 Uhr von Gast
Mir gefällt sehr die zentrale Lage in Berlin Stadtmitte und die wunderschöne Architektur vieler Fakultäten. Die Uni ist gut mit dem Rad als auch mit öffentlichen Verkehrsmitteln erreichbar.
Veröffentlicht am 22. Nov 2016 um 15:31 Uhr von Gast
Besonders gut gefällt mir der Zusammenhalt unter den Kommilitonen, die Flexibilität der Anrechenbarkeit und die Vielfalt der Angebote. Hier sticht insbesondere die Fachschafts- Initiative positiv hervor.
Veröffentlicht am 17. Feb 2017 um 15:42 Uhr von Gast
Besonder gut gefällt mir an der HU, dass Sie so eine große Uni ist. Man kann sich viele andere Vorlesungen anhören. Zudem gibt es ein großes Sport, Freizeit und AG angebot.
Veröffentlicht am 16. Mai 2018 um 15:03 Uhr von Gast
Mir gefällt das breite Studienangebot. Allerdings ist die Zweitfachpflicht für die meisten Bachelor-Studiengänge manchmal ziemlich nervig, da man oft kämpfen muss, um Veranstaltungen der verschiedenen Fächer in den Stundenplan einzupassen. Vor allem dann, wenn man problemlos eine halbe Stunde zwischen den Instituten (eines Campus) unterwegs sein kann. Außerdem wichtig, vor allem für BAFöG: Wer im Zweitfach eine Prüfung endgültig nicht besteht, muss sich im Zweifelsfall auch im 5. Semester nochmal ein neues Zweitfach aussuchen und dann sehen, wie schnell der Abschluss dann noch möglich ist. Aber man darf (zumindest bei Bibliotheks- und Informationswissenschaft) mit der Bachelorarbeit auch beginnen, wenn im Zweitfach noch nicht alle Leistungen erbracht sind.

Durchschnittsbewertungen

0% würden diese Hochschule weiterempfehlen

Kontakt

Telefon: 030 2093-0
Fax: 030 2093-2729
E-Mail: compass@hu-berlin.de