Hochschule für Technik und Wirtschaft des Saarlandes

Die mehrfach ausgezeichnete Lehre der htw saar zeichnet sich unter anderem durch die Praxiserfahrungen ihrer Professoren aus. Auch den Studierenden werden mit Forschungsprojekten und Praktika bei Partnerunternehmen viele Möglichkeiten gegeben, das Erlernte umzusetzen.  Besonders sind außerdem die 12 deutsch-französischen Studiengänge und zahlreiche Doppelabschlussprogramme.
Bundesland: 
Saarland
Hochschultyp: 
Hochschule/Fachhochschule
Trägerschaft: 
staatlich
Promotionsrecht: 
Nein
Habilitationsrecht: 
Nein
Gründungsjahr: 
1971
Anzahl Studierende: 
6.021 (WS 2015/2016)

Fakultäten/Fachbereiche:

Hier finden Sie uns


 

Kommentare von Studierenden

Veröffentlicht am 18. Jul 2017 um 21:13 Uhr von Gast
Eine FH mit so umfangreichen Laboren für den Zweig Energietechnik findet man nicht über all. Vor allem das Hochspannungslabor ist sehr gut! Die Unterstützung durch die Professoren ist auch top!
Veröffentlicht am 02. Okt 2017 um 14:57 Uhr von Gast
Die Kurse waren sehr interessant und die Dozenten überwiegend kompetent. Außerdem haben mir die Praxisnähe und die vielen Projekte gefallen, sodass man zwar über das Semester viel zu tun hat, aber auch sehr viel für die berufliche Zukunft mitnehmen kann. Der Fokus liegt im ersten Semester stark auf der Marktforschung. Miserabel war allerdings die Organisation und Ausstattung der Hochschule. Es mangelt an Lernräumen und Computern, es ist kaum möglich, in der Hochschule in Ruhe zu lernen. Bzgl. der Organisation ist zu sagen, dass diese in jedem Bereich sehr schlecht ist, Klausuren verschieben sich, Räume erfährt man erst am Tag der Klausur, Ergebnisse der Klauren erfährt man erst nach Monaten. Auch ein Auslandssemester ist nahezu unmöglich. Einziger Pluspunkt ist in der Legung der Klausurtermine zu geben, diese wurden sehr gut gelegt. Alles in allem lässt sich sagen, ist die Hochschule aufgrund ihrer Praxisnähe und der lehrreichen Vorlesungen positiv zu bewerten, aufgrund der miserablen Organisation und Ausstattung aber trotzdem als schlecht bewertet.
Veröffentlicht am 26. Jul 2019 um 13:34 Uhr von Juli
An der HTW Saar ist ein Studium in familiärer Atmosphäre möglich. Durch die Nähe zu den anderen Fakultäten ist es auch Studiengangsübergreifend möglich, neue Kontakte zu knüpfen. Das Mensaessen ist günstig und meist okay. Auch Vegetarier kommen auf ihre Kosten, verschiedene Menüs stehen täglich zur Auswahl. Die HTW ist gut mit dem Bus zu erreichen, für Studierende, die lieber mit dem Auto fahren möchten, wird ein Parkhaus direkt neben dem Hochschulgebäude angeboten. Abzüge gibt's leider für die allgemeine Organisation, die oft sehr unkoordiniert ist. Auch die Lage des neuen Gebäudes direkt an der Autobahn schafft Probleme. Um in den großen Vorlesungssaal zu gelangen, muss erst eine Schnellstraße überquert werden, was trotz Ampel nicht ganz ungefährlich ist. Im Sommer können die Fenster des Gebäudes nicht geöffnet werden, da der Geräuschpegel einfach zu hoch ist.

Durchschnittsbewertungen

0% würden diese Hochschule weiterempfehlen

Kontakt

Telefon: 0681 5867-0
Fax: 0681 5867-122
E-Mail: rektorat@htwsaar.de