irgendwas mit medien
Die Medienbranche ist so vielfältig wie die Einstiegsmöglichkeiten | Foto: Thinkstock/Rawpixel Ltd

06.01.2016

Einstieg Medienbranche

Wege in die Medienbranche

Kommunikationswissenschaften & Co.

Viele träumen vom Einstieg in die Medienbranche. Kein Wunder, denn hier zu arbeiten ist spannend und abwechslungsreich. Aber: Eine gute Ausbildung und ... mehr »

 

Journalismus studieren

Journalismus

Nicht bloß "irgendwas" mit Medien...

Wenn du dich für ein Journalismus-Studium entscheidest, solltest du Neugier, eine gute Allgemeinbildung und Sprachgefühl mitbringen. Praktika und freie Mitarbeit vor und ... mehr »

Autorenbild

20. Feb 2017

Marie Menke

Irgendwas mit Medien: Die 7 besten Studiengänge!

1.) Medienwissenschaft

Die Medienwissenschaften sind der wohl bekannteste Studiengang in diesem Bereich und können vieles umfassen. In erster Linie ist dies jedoch ein rein wissenschaftlicher Studiengang, was bedeutet, dass du vor allem Theorien rund um Fernsehen, Radio, Internet und mehr behandelst und dich mit der Entstehungsgeschichte sowie ihre Bedeutung für den Mensch und die Gesellschaft beschäftigst.

Die meisten Universitäten legen zwar einen solchen wissenschaftlichen Schwerpunkt, erlauben es dir aber trotzdem, mit praktischen Kursen erste Erfahrungen zum Beispiel beim Schneiden von Videos oder beim Bearbeiten von Fotos zu sammeln.

An diesen Unis kannst du u.a. studieren:

2.) Medienmanagement

Wenn du gar keine wissenschaftlichen Theorien kennenlernen möchtest, sondern dich viel mehr der wirtschaftliche Teil der Medienbranche interessiert, dann bist du hier richtig. Oftmals gibt es einige Module, die allein für die Medienstudenten gemacht sind, während du in anderen Modulen gemeinsam mit BWL-Studenten sitzt. So bist du gut darauf vorbereitet, ein Medienunternehmen zu führen oder in einer Agentur zu arbeiten.

An diesen Unis kannst du u.a. studieren:

3.) Politische Kommunikation

Du interessierst dich gar nicht für die Wirtschaft, sondern für die Politik? Dann kannst du Politische Kommunikation studieren: Hier lernst du, wie du komplizierte, politische Vorgänge so aufbereitest, dass sie für jeden verständlich sind – zum Beispiel, wie du eine Wahlkampfkampagne organisieren kannst.

An diesen Unis kannst du studieren:


Medien studieren


4.) Medieninformatik

Es soll weder Politik, noch Wirtschaft, sondern Informatik sein? Du interessierst dich dafür, welche Technik hinter den Medien steht und wie du neue Apps für dein Smartphone programmieren kannst? Wenn du eine Mischung aus Medien und Informatik suchst, dann bist du hier richtig. Ähnlich wie bei Medienmanagement gibt es auch hier oft autarke Module sowie Module, die du zusammen mit Informatik-Studenten teilst.

An diesen Unis kannst du u.a. studieren:

5.) Publizistik

Bücher sind deine Leidenschaft? Wenn du jetzt schon weißt, welches Medium dich am meisten interessiert, kann Publizistik eine gute Option sein. Hierbei konzentrierst du dich rein auf Bücher, Zeitungen, Zeitschriften und mehr, lernst aber natürlich auch, welche Einflüsse das Internet auf diese Medien hat und wie sie der Digitalisierung entgegentreten können.

An diesen Unis kannst du studieren:

6.) Medienpädagogik

Wenn dich die Medien von der pädagogischen Seite her faszinieren, dann könnte dieser Studiengang etwas für dich sein. Durch einen Anteil an Erziehungswissenschaften lernst du, wie Medien beispielsweise in Schulen oder auch in der außerschulischen Bildungsarbeit eingesetzt werden können.

An diesen Unis kannst du u.a. studieren:

7.) Mediendesign

Du bastelst gerne an deinen eigenen Webseiten, hast Spaß an InDesign und Photoshop und scheust dich auch nicht vor etwas HTML? Dann passt Mediendesign als Studiengang zu dir. Gerade wenn du dir vorstellen könntest, in deiner Zukunft zum Beispiel Flyer für ein Unternehmen zu gestalten oder für eine Agentur Webseiten zu designen, bist du hier richtig.

An diesen Unis kannst du u.a. studieren:

Artikel-Bewertung:

3.73 von 5 Sternen bei 11 Bewertungen.

Deine Meinung: